06. Februar 2018 / 15:35 Uhr

SV Wilkenburg unterliegt U19 des TSV Havelse: Sieben von acht Toren in Hälfte zwei

SV Wilkenburg unterliegt U19 des TSV Havelse: Sieben von acht Toren in Hälfte zwei

Alexander Flohr
David Lucic trifft doppelt gegen den SV Wilkenburg.
David Lucic trifft doppelt gegen den SV Wilkenburg. © Chris Hanke (Archiv)
Anzeige

In der zweiten Halbzeit zeigte sich, dass der SV Wilkenburg, trotz des guten Auftritts gegen den Tabellenführer der A-Junioren-Regionalliga Nord TSV Havelse U19, keine Chance hatte. Zur Halbzeit lag der SV nur mit 0:1 hinten, in Hälfte zwei wurde es doch noch deutlich.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Mit einer Niederlage ist der SV Wilkenburg ins Jahr 2018 gestartet. Gegen die U19 des TSV Havelse, Tabellenführer der A-Junioren-Regionalliga Nord, unterlag die Mannschaft von Trainer Markus Kittler mit 2:6 (0:1). "Mit dem Auftritt der Mannschaft sind wir insgesamt zufrieden“, sagte SVW-Sprecher Martin Volkwein. Immerhin haben wir seit mehr als drei Monaten kein Pflichtspiel mehr bestritten.“

​Lucic und Teifel mit Doppelpack


Zur Halbzeit führten die Gastgeber aus Havelse mit 1:0 durch den Treffer von Niclas Langhans (24.). Nach dem Seitenwechsel erhöhten die Gastgeber erst den Druck, dann auch das Ergebnis. David Lucic (59., 85.), Cem Teifel (61., 72.) und Leart Bilalli (66.) trafen zum zwischenzeitlichen 6:0. Wilkenburgs Marouane Sabir (86.) und Mehmet Yurtseven (89.) betrieben mit ihren Treffern lediglich Ergebniskosmetik.

Das sind die schönsten Bilder der Saison aus Hannovers Amateurfußball.

Zur Galerie
Anzeige
Mehr zu Hannovers Amateurfußball
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt