25. Januar 2018 / 11:45 Uhr

"Skanbo Wintercup“ feiert Premiere

"Skanbo Wintercup“ feiert Premiere

Redaktion Sportbuzzer
Christian Staackmann, (r., gegen Til Weidemann vom VfB Luebeck II) trifft mit dem TSV Travemünde beim 1. Skanbo Wintercup auf den TSV Schlutup und den FC Schönberg 95.
Christian Staackmann, (r., gegen Til Weidemann vom VfB Luebeck II) trifft mit dem TSV Travemünde beim 1. Skanbo Wintercup auf den TSV Schlutup und den FC Schönberg 95. © CHRISTIAN SCHAFFRATH/54°
Anzeige

TSV Travemünde, TSV Schlutup und FC Schönberg 95 kicken zwischen Trave und Maurine

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Die Fußballregion zwischen Trave und Maurine ist um ein gutbesetztes Vorbereitungsturnier reicher. Bei dem in diesem Jahr ausgespielten „1.Skanbo Wintercup“ treten dabei erstmals mit den Monte-Kickern vom TSV Travemünde, dem TSV Schlutup und den Maurine-Kicker vom FC Schönberg 95 drei Teams unter dem Motto „Zwischen Trave und Maurine“ im Rahmen ihrer Wintervorbereitung gegeneinander an.

Ausgerichtet und gestiftet wird der „1.Skanbo-Wintercup“ vom Namensgeber, dem Lübecker Einrichtungshaus Skanbo. Die drei teilnehmenden Mannschaften werden dabei jeweils einmal auswärts und einmal auf heimischem Rasen antreten. Inhaber Carsten Bliddal gründete Skanbo bereits vor 38 Jahren an seinem Lübecker Stammsitz und ist dem Lübecker Fußball seither als Sponsor und Förderer eng verbunden. Übereinstimmend entwickelten Carsten Bliddal und Verkaufsleiter Marcus Gertz die Idee, ein Vorbereitungsturnier in der Winterpause auszurichten, das neben sportlicher Qualität auch einen Anreiz für die Teilnehmer bietet.

Mehr zu den Klubs

Geplant ist es, den „Skanbo-Wintercup“ künftig einmal jährlich in der Wintervorbereitung auszuspielen und das Turnier fest in der Wintervorbereitung der Region zu etablieren. Trainer und Verantwortliche der drei teilnehmenden Vereine betonen übereinstimmend den hohen sportlichen Wert sowie die gemeinsame, reibungslose und freundschaftliche Vorbereitung im Vorfeld. In diesem Sinne freuen sich die Monte-Kicker aus Travemünde, der TSV Schlutup und die Schönberger Maurine-Kicker auf interessante Spiele und zahlreiche Zuschauer.

Der Spielplan des Turnieres im Überblick:
12. Februar: TSV Schlutup - TSV Travemünde (19 Uhr im Sportzentrum am Palinger Weg)
14. Februar: FC Schönberg 95 - TSV Schlutup (19 Uhr im Palmberg-Stadion Schönberg)
17. Februar: TSV Travemünde - FC Schönberg 95 (15 Uhr im Stadion am Rugwisch)

Die lustigsten Zweitnamen der Starsportler

Zur Galerie
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Lübeck
Sport aus aller Welt