20. Januar 2018 / 17:51 Uhr

Skifliegen: Richard Freitag meldet sich mit WM-Bronze zurück

Skifliegen: Richard Freitag meldet sich mit WM-Bronze zurück

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Auf dem Weg zum dritten Platz: Richard Freitag.
Auf dem Weg zum dritten Platz: Richard Freitag. © imago/Bachun
Anzeige

Deutschlands Top-Springer Richard Freitag hat bei der Skiflug-WM in Oberstdorf nach einem abgebrochenen Finaldurchgang die Bronzemedaille im Einzel gewonnen.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Der 26-jährige Sachse musste sich bei den drei Durchgängen am Freitag und Samstag nur dem Norweger Daniel Andre Tande und Tournee-Sieger Kamil Stoch aus Polen geschlagen geben. Gut zwei Wochen nach seinem Sturz bei der Vierschanzentournee in Innsbruck feierte Freitag mit Flügen auf 228, 225 und 190,5 Meter im Allgäu ein Comeback nach Maß und holte seine erste Einzel-Medaille bei einer WM.   Der vierte Durchgang wurde bei immer stärkerem Wind und Schneefall vor 25 000 Zuschauern an der ausverkauften Heini-Klopfer-Flugschanze abgebrochen. Seinen zweiten Platz zur Halbzeit büßte Freitag am Samstag noch gegen Stoch ein. Hinter dem Rückkehrer schaffte es auch Andreas Wellinger als Siebter unter die besten Zehn.

Olympische Winterspiele 2018: Die Favoriten im Skispringen

Zur Galerie
Anzeige
Mehr zum Skispringen
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt