Unterstützen ihren Klub lautstark: Darmstadt-Fans © imago

Soziales Engagement: Darmstadt verteilt kostenlose Dauerkarten

Der Bundesligist verteilt erneut zur kommenden Saison ein kostenloses Dauerkartenkontingent an einkommensschwache Menschen. Die Stadt zeigt sich begeistert.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Das Böllenfalltor, das Stadion von Bundesligist Darmstadt 98, war in der vergangenen Saison in schöner Regelmäßigigkeit ausverkauft. Einzig Borussia Dortmund und Titelträger Bayern München konnten häufiger ein volles Haus vorweisen als der Aufsteiger. 

Trotz des guten Absatzes entschieden sich die Hessen erneut dafür, ein Dauerkartenkontingent kostenlos an einkommensschwache Menschen in der Stadt zu verteilen. "Uns ist es ein wichtiges Anliegen, auch den einkommensschwächeren Bewohnerinnen und Bewohnern Darmstadts die Möglichkeit zu bieten, unsere Lilien live im Stadion zu sehen", betonte Vize-Präsident Markus Pfitzner. "Deshalb freuen wir uns, auch für die kommende Bundesligasaison ein Kartenkontingent zur Verfügung stellen zu können."

Darmstadt ein "starker Partner"

Der Klub kooperiert dabei mit der Stadt, die sich über das Engagement des Bundesligisten erfreut zeigt. "Soziales Engagement geschieht in unserer Stadt auf zahlreichen Ebenen mit vielen engagierten Beteiligten. Davon lebt die Zivilgesellschaft, und auch damit setzen wir ein Zeichen gegen Ausgrenzung", so Sozialdezernentin Barbara Akdeniz. "Es ist wichtig, dass wir hier einen so starken und bekannten Partner wie den SV Darmstadt 98 an unserer Seite haben."

Fussball Bundesliga Region/National SV Darmstadt 98 (Herren)

KOMMENTIEREN

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige