14. Juni 2016 / 21:51 Uhr

Spannend bis zur Nachspielzeit: So endet die Aufstiegsrelegation zur Kreisliga (mit Fotos und Video)

Spannend bis zur Nachspielzeit: So endet die Aufstiegsrelegation zur Kreisliga (mit Fotos und Video)

Joel Drießen
Aufstieg im zweiten Anlauf: Der TSV Sierverhausen schafft den Aufstieg im Nachsitzen.
Aufstieg im zweiten Anlauf: Der TSV Sierverhausen schafft den Aufstieg "im Nachsitzen". © Thomas Bork
Anzeige

Zwar fallen die entscheidenden Tore in der Partie TSV Sievershausen gegen TSV Ingeln-Oesselse schon in der ersten Halbzeit, aber ein einziges Tor hätte alles verändern können. So fällt die Entscheidung erst in der Nachspielzeit.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Das Spiel war noch keine halbe Stunde vorbei, da stand Marcus Kallmeyer, Trainer des TSV Sievershausen, schon an der Grillbude und sprach mit potentiellen Neuzugängen - seine Mannschaft war da noch auf dem Platz, mit dem ersten Bier in der Hand und feiert ausgelassen den Aufstieg.

Mit 3:0 haben die Sievershausener den TSV Ingeln-Oesselse besiegt und damit die Aufstiegsrelegation zur Kreisliga für sich entschieden.

Hier gibt´s Bilder von den Feierlichkeiten

Die Zielvorgabe vor dem Spiel war klar, mit mindestens zwei Toren Unterschied musste der TSV Sievershausen gewinnen, um aufzusteigen.

Die Weichen dafür stellte die Mannschaft bereits Mitte der ersten Halbzeit, durch einen Doppelschlag mit Toren von Robin Günther und Tobi Jarembko. Mit der Führung ging es in die Pause, doch nur ein Tor der Ingeln-Oesselser hätte gereicht, um die Aufstiegsträume in Sievershausen zu zerstören.

Spannung bis zum Schluss

"Es war ein Spiel auf Messersschneide", so Kallmeyer, "nach der Pause wurde Ingeln-Oesselse immer wieder gefährlich, aber dann haben wir noch einmal gut gewechselt". In der Tat, denn in der Nachspielzeit erzielte der eingewechselte Tobias Zimmermann das viel umjubelte Tor zum 3:0 Endstand (siehe Video ab 0:30 Minute) und machte den Aufstieg endgültig perfekt.

"Danach sind hier alle Dämme gebrochen. Wir wollen den Moment voll auskosten, hier wird noch rakentenmäßig gefeiert werden", so ein gelöster Marcus Kallmeyer, der wenn er die Transfergespräche an der Würstchenbude abgeschlossen hat, sicher auch noch Zeit finden wird um mit seiner Mannschaft zu feiern.

TSV Sievershausen - TSV Ingeln-Oesselse (Aufstiegsrelegation)

Zur Galerie
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt