04. Dezember 2017 / 15:55 Uhr

Spiel dank Weihnachtsfeier: TSV Brechtorf und SV Rühen kicken als Einzige im Kreis Gifhorn

Spiel dank Weihnachtsfeier: TSV Brechtorf und SV Rühen kicken als Einzige im Kreis Gifhorn

Yannik Haustein
TSV Brechtorf - SV Rühen
Remis im Derby: Der SV Rühen (l.) spielte beim TSV Brechtorf 1:1. © Michael Franke
Anzeige

Glück gehabt: Nur ein einziges Spiel fand im Fußball-Kreis Gifhorn am Wochenende statt – die Partie des TSV Brechtorf gegen den SV Rühen in der 1. Kreisklasse 1 konnte über die Bühne gehen, weil sie auf Samstag vorgezogen wurde.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Einen Sieger gab es beim 1:1 (1:1) jedoch nicht.Weil die Brechtorfer am Samstag ihre Weihnachtsfeier hatten, baten sie um die Verlegung. Offenbar „in weiser Voraussicht“, so SV-Coach Sören Henke angesichts der zahlreichen Spielausfälle.

Spitzenreiter nicht im Spielrhythmus


Spitzenreiter Rühen sei „nicht mehr im Spielrhythmus“ gewesen, „wir konnten in den vergangenen fünf Wochen nur einmal spielen. Einige Automatismen haben nicht mehr so gut gegriffen.“

Beide Teams treffen früh


Trotzdem kam Rühen gut in die Begegnung, „defensiv waren wir aber anfällig für Brechtorfs schnelles Umschaltspiel“, räumte Henke ein. Beide Teams trafen recht früh, beim 1:1 sollte es bleiben. „Danach gab es keine klaren Chancen mehr, deshalb ist das Remis für beide verdient“, befand Henke.

Tore: 0:1 (11.) Ramolla, 1:1 (22.) Roderick.

Bildergalerie zum Spiel:

Im Derby der 1. Kreisklasse Gifhorn 1 trennten sich die Lokalrivalen mit einem 1:1-Unentschieden.

Zur Galerie
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Wolfsburg/Gifhorn
Sport aus aller Welt