31. März 2018 / 13:31 Uhr

Spiel kommt für Farge ungelegen

Spiel kommt für Farge ungelegen

Marc Gogol
Björn Reschke
Hofft auf einen Sieg gegen die SFL Bremerhaven: Farge-Trainer Björn Reschke. © FR
Anzeige

Nord-Bremer empfangen die SFL Bremerhaven

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Irgendwie kommt das Nachholspiel der TSV Farge-Rekum gegen den Tabellenzweiten SFL Bremerhaven ungelegen. Denn Farges Trainer Björn Reschke hatte sich auf die Gegner gefreut, gegen die seine Mannschaft nach Lage der Dinge etwas ausrichten und vielleicht noch die Punkte ergattern kann, die wieder Hoffnung auf den Klassenerhalt wecken würden. „Die Partie gegen SFL Bremerhaven stört diese Serie ein wenig“, sagte  Reschke, der sich am Montag auf dem Rückweg aus seinem Oster-Kurzurlaub befinden wird. Wenn es verkehrstechnisch klappt, wird Björn Reschke jedoch rechtzeitig am Spielort sein. „Gegen die Seestädter wird das natürlich eine ganz andere Kategorie von Spiel als beispielsweise noch am Karfreitag gegen Melchiorshausen“, weiß der TSV-Übungsleiter und sieht entsprechend verminderte Erfolgsaussichten für sein Team. „Ein Punktgewinn wäre schön, ist aber nicht zwingend notwendig“, fügte Björn Reschke an, den wahrscheinlich keine großen Personalsorgen plagen.⇒
Montag, 15 Uhr, Rekumer Straße

Mehr zur TSV Farge Rekum
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Bremen
Sport aus aller Welt