17. Februar 2017 / 11:51 Uhr

Spielabsage: Chemie Leipzig muss weiter pausieren – RBL II kickt am Cottaweg

Spielabsage: Chemie Leipzig muss weiter pausieren – RBL II kickt am Cottaweg

Matthias Puppe
Dietmar Demuth BSG Chemie Leipzig
Dietmar Demuth und seine Jungs von der BSG Chemie befinden sich weiter im Wartestand. © Christian Modla
Anzeige

Ersatzweise testen die Leutzscher am Freitag beim VfB Auerbach, auf Kunstrasen.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Leipzig. Fußball-Oberligist Chemie Leipzig muss weiter auf seinen Start ins neue Punktspiel-Jahr warten. Die für kommenden Dienstag geplante Partie beim SSV Markranstädt wurde aufgrund des unbespielbaren Platzes im Stadion am Bad bereits fünf Tage vorher abgesagt. Somit steht das Leutzscher Heimspiel am 25. Februar gegen Bischofswerda nun als erster Ligaspieltag 2017 auf dem Programm der Grün-Weißen. Bereits am vergangenen Sonntag war das Spitzenspiel des Tabellenzweiten gegen Germania Halberstadt den maladen Wetterbedingungen zum Opfer gefallen und wurde auf den 17. April verlegt. Wann die Partie in Markranstädt nachgeholt werden kann ist bisher unklar.

Um wenigstens etwas Spielpraxis zu sammeln testet Chemie an diesem Freitag (18.30 Uhr) stattdessen beim Regionalligisten VfB Auerbach auf dessen Kunstrasenplatz. Die Auerbacher wollten ursprünglich am Sonntag in der Regionalliga Neustrelitz empfangen, doch auch dort lässt das Wetter auf dem echten Rasen kein reguläres Kräftemessen zu.

Ebenfalls abgesagt wurde in der Oberliga-Staffel die Partie des Bischofswerdaer FV am Sonntag gegen Askania Bernburg. In der von Chemie anvisierten Regionalliga Nordost müssen mit Stand Freitagmittag neben Auerbach und Neustrelitz auch noch Bautzen, Fürstenwalde, Viktoria Berlin, Cottbus und nicht zuletzt auch BFC Dynamo und Hertha BSC II mit ihrem Stadtderby pausieren. Die U23 von RB Leipzig kann dagegen bei ihrer Abschiedstournee auflaufen, wird ihr Heimspiel gegen Nordhausen am Sonntag allerdings laut Vereinsangaben nicht wie gewohnt in Markranstädt sondern im Trainingszentrum am Cottaweg austragen.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Leipzig
Sport aus aller Welt