Henry Bloch (M.) vom MSV Neuruppin stand Stephan Henke (r.) und Christoph Brandhorst im Sportbuzzer-Talk Rede und Antwort. Henry Bloch (M.) vom MSV Neuruppin stand Stephan Henke (r.) und Christoph Brandhorst im Sportbuzzer-Talk Rede und Antwort. © André Bauer
Henry Bloch (M.) vom MSV Neuruppin stand Stephan Henke (r.) und Christoph Brandhorst im Sportbuzzer-Talk Rede und Antwort.

Sportbuzzer-Talk: Neuruppins Trainer Henry Bloch über sein Halbfinal-Wunschlos, einen verschossenen Elfer gegen Babelsberg 03 und Oberliga-Ambitionen

Nach dem Einzug ins Landespokal-Halbfinale war Henry Bloch, Trainer des Brandenburgligisten MSV Neuruppin, zu Gast im Sportbuzzer-Talk.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Gut gelaunt kam Henry Bloch heute ins Sportbuzzer-Studio nach Potsdam. Der Trainer des Fußball-Brandenburgligisten MSV Neuruppin hatte auch allen Grund dazu. Gerade erst ist seine Mannschaft durch ein 2:0 gegen Union Klosterfelde in das Halbfinale des AOK-Landespokals eingezogen. Dort wartet nun auf jeden Fall ein Regionalligist auf die Truppe aus der Fontanestadt. Und Henry Bloch verriet schon mal, welchen Gegner er sich wünschen würde. Außerdem plauderte 44-Jährige über vergangene Duelle mit dem SV Babelsberg 03, seine junge Mannschaft und das Ziel, mit Neuruppin irgendwann noch eine Etage höher zu spielen.

"Abpfiff" mit dem Trainer vom MSV Neuruppin

In Bildern: Das Finale im Landespokal 2005 gewinnt der MSV Neuruppin gegen Babelsberg 03.

Region/Brandenburg Kreis Prignitz/Ruppin MSV 1919 Neuruppin MSV 1919 Neuruppin (Herren) Verbandsliga Brandenburg Brandenburgliga (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige