dc5a-6qrlwszsypztar6o9os_original Der TSV Dannau kam mächtig unter die Räder. © Wottge
dc5a-6qrlwszsypztar6o9os_original

SSV Marina Wendtorf geht beim 1:4 gegen TSV Wentorf die Luft aus

Kreisliga Plön: TSV Dannau geht gegen den TSV Plön unter

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

In der Fußball-Kreisliga Plön wurden aufgrund der schlechten Platzverhältnisse nur zwei Spiele angepfiffen. Spitzenreiter Plön landete dabei in Dannau einen zweistelligen Kantersieg, der TSV Wentorf gewann beim SSV Marina mit 4:1.

SSV Marina Wendtorf – TSV Wentorf 1:4

Gegen die reiferen und spielstarken Gäste gelang den tapferen Gastgebern dennoch die Führung als Cedric Gnauck eindrückte (17.). Mit zunehmender Spieldauer setzte sich der TSVW durch, der nach einer Stunde auch konditionell klare Vorteile hatte. Zudem litt das SSV-Spiel unter drei verletzungsbedingten Auswechslungen. Wentorf nutzte die Gelegenheiten und kam beinahe mühelos noch zu einem klaren Erfolg.

Tore: 1:0 Gnauck (17.), 1:1 Zimmermann (48.), 1:2, 1;3 Meenken (61., 73.), 1:4 Schweig (76.).

TSV Dannau – TSV Plön 0:10

Dannau lag bereits nach drei Minuten zurück, verlor sämtlichen Mut und hatte nicht den Hauch einer Chance. Plön spielte sein Pensum herunter und schoss Tore wie am Fließband.

Tore: 0:1, 0:2 Grandt (3., 15.), 0:3 Löffler (35.), 0:4 Lattka (43., ET), 0:5 Sartory (46.), 0:6 Balk (50.), 0:7 Grandt (54.), 0:8 Böck (70., FE), 0:9 Bahnsen (75.), 0:10 Löffler (86.).

Region/Kiel SSV Marina Wendtorf (Herren) TSV Wentorf (Herren) TSV Plön (Herren) TSV Dannau (Herren)

KOMMENTIEREN

Anzeige

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE