offizielles Mannschaftsfoto 2017/2018 SSV Stötteritz USER-BEITRAG Offizielles Mannschaftsfoto 2017/2018 SSV Stötteritz © Ro.Herbst-Schirrmeister
offizielles Mannschaftsfoto 2017/2018 SSV Stötteritz

SSV Stötteritz mit gutem Auftritt bei der SG LVB an der Neuen Linie

In einem von Stötteritzer Seite guten Fußballspiel gewann der Tabellenführer der 1. Kreisklasse (Staffel 2) verdient bei der SG LVB II.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Leipzig. In einen von Stötteritzer Seite guten Fußballspiel bei tiefen Grün gewann der Tabellenführer der 1. Kreisklasse (Staffel 2) am Ende verdient bei der zweiten Mannschaft von SG LVB mit 10:0. Mannschaftskapitän Florian Kopf motivierte sein Team kurz vor Anstoß zu einem schnellen Torerfolg, um so den Gastgebern den Zahn zeitig zu ziehen.

Nach exakt zwei Minuten erzielte Sebastian Günther den Führungstreffer: Keine acht Minuten später erzielte der wieder genesene Toni Göpel das 2:0 und steuerte kurze Zeit danach noch das 3:0 bei. 'Was Toni Göpel kann, kann ich auch!' dachte sich wohl Christian Thomas und erzielte ebenfalls einen Doppelpack (22. min/44. min). Mit einem 5:0 ging es in die Halbzeit.

Bei typischem Herbstwetter gab es zu Beginn der zweiten Halbzeit frische Spieler. Mit Julius Herold und Björn Pfeifer bekamen zwei Offensivkräfte ihre Chance zu zeigen, was in Ihnen steckt. Beide reihten sich in die Torjägerliste ein. Das 6:0 in der 52. Minute durch Pfeifer.

Danach schaltete der SSV Stötteritz ein paar Gänge runter und konnte sein Spiel nicht mehr so durchbringen wie gewollt. Nachdem das Tempo wieder erhöht wurde, das eigentliche Vorhaben an diesem Tag – es spielerisch zu lösen – wieder in den Vordergrund gerückt war, kam Stötteritz wieder gefährlich vors Tor. In der 79. Minute knallte Julius Herold den Ball in die Maschen und eine Minute später war Björn Pfeifer mit seinem zweiten Treffer zu Stelle. Einen Strafstoß gab es dann für Stötteritz auch noch. David Hernando Garcia erzielte seinen ersten Saisontreffer. Den Schlußpunkt setzte Iwen Dittes, der zum Endstand einnetzte.

Mit diesem erspielten Sieg und ansehnlicher Spielgestaltung war das Vorhaben des Teams von allen Beteiligten gut umgesetzt, man konnte sich jetzt entspannt auf den gemütlichen Teil des Tages vorbereiten – die Weihnachtsfeier im Südoststadion.

SSV Stötteritz: Franz Reinhard Müller – Florian Kopf, David Garcia Hernando, Markus Laubert, Toni Göpel (ab 49. Björn Pfeifer) Thomas Vogel, Christian Thomas (ab 64. Robert Nestler), Sebastian Günther (ab 49. Julius Herold), Iwen Dittes, Robert Junge, Sascha Postler

Im Rahmen der Feier und im Beisein seiner ersten Herren wurde Joachim Weber für seine 65-jährige! Vereinszugehörigkeit und für seine Verdienste für den SSV Stötteritz mit der Ehrennadel des Verbandes in Silber ausgezeichnet. Auch vom Abteilungsleiter und Vorstand gab es Präsente. Unsere „graue Eminenz“ war derart angetan, dass er ausgiebig mit dem Team feierte.

Ebenfalls Im Rahmen dieser Veranstaltung erhielten der Torhüter ersten Herren, Jörn Wozniakowski, und der Trainer der zweiten Herrenmannschaft für Ihre Verdienste die Ehrennadel des Vereines in Bronze.

Fazit des Tages: Beim SSV Stötteritz bewegt sich wieder was. Nach einem freien Fall in die 1. Kreisklasse sieht man als ungeschlagener Tabellenführer der Zukunft optimistisch entgegen. Nächsten Samstag kommt der starke Aufsteiger aus Wiederitzsch ins Südoststadion. Dann gilt es wieder gemäß dem Stötteritzer Motto volle Fahrt aufzunehmen: SSV Stötteritz –Gemeinsam mehr erreichen!

Region/Leipzig SSV Stötteritz I (Herren) 1.Kreisklasse Kreis Leipzig St. 2 (Herren) SG LVB II (Herren) Kreis Leipzig SSV Stötteritz SG LVB

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige