_Fu Vo_Delmenhorst 20170827_06 Den Überblick behalten: Der SSV Vorsfelde landete mit einem 2:1 in Sulingen seinen zweiten Saisonsieg. © Britta Schulze
_Fu Vo_Delmenhorst 20170827_06

SSV Vorsfelde gewinnt 2:1 beim TuS Sulingen

Fußball-Oberliga-Aufsteiger SSV Vorsfelde hat mit einem 2:1 (1:1) seinen zweiten Saisonsieg in der Oberliga gelandet. Dennis Pollak und Steffen Blechner trafen für die Gäste.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Vorsfelde ließ sich auch von einem Rückstand nicht beirren, blieb taktisch diszipliniert und belohnte sich am Ende selbst. Es war wichtig, dass wir jetzt auch mal auswärts etwas geholt haben, unser Punktekonto als Neuling hochgeschraubt haben. Ein gutes Gefühl, mal eine Rückfahrt mit bester Laune anzutreten", freute sich Trainer André Bischoff.

Die Gäste hatten in der Anfangsphase Probleme, Bischoff stellte taktisch dann ein wenig um, Vorsfelde wurde stabiler, konnte aber den schönen Schlenzer von Mehmet Koc zum 1:0 nicht verhindern. Kurz vor der Pause kam Alix Koua Koutou zu Fall, Pollak verwandelte den Elfmeter. Danach war es ein intensiver Schlagabtausch mit Feldvorteilen für Sulingen. Bischoff musste auf die angeschlagenen Stefan Vollmerhaus, Dustin Reich und Rocco Tuccio verzichten. Die beiden Letzteren waren zwar im Kader, sie wurden aber geschont. Der Coach: "In dieser Liga ist es besser, nur hundertprozentig fitte Spieler zu bringen." Was ihn freute: "Die Mannschaft scheint langsam zu verstehen, dass es in der Oberliga nur mit intensiver Arbeit und hundertprozentigem Einsatz geht."

​Blechner stellt den Sieg sicher

So hielten die Gäste die Partie jederzeit offen, lauerten auf ihre Chance. Und die kam. Giovanni Millemaci bediente von links Blechner, der staubte ab, 2:1 für den SSV. Als Max Leiding dann noch gegen Jan-Christoph Thoms Versuch glänzend pariert hatte, strebte Vorsfelde dem Sieg und einem Platz im Mittelfeld der Tabelle entgegen.

SSV Vorsfelde: Leiding - Harms, Gaetani, Haberecht (70. Breit), Weiß - Koua Koutou (81. Höppe), Russo, M. Kick, Millemaci - Blechner, Pollak.

Tore: 1:0 (29.) Koc, 1:1 (45.) Pollak (Foulelfmeter), 1:2 (80.) Blechner.

Region/Wolfsburg-Gifhorn SSV Vorsfelde (Herren) Oberliga Niedersachsen (Herren) Kreis Wolfsburg

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige