25. November 2018 / 11:03 Uhr

Zweitliga-Konferenz im Liveticker mit St. Pauli, Paderborn und Dresden

Zweitliga-Konferenz im Liveticker mit St. Pauli, Paderborn und Dresden

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Markus Kauczinski will mit dem FC St. Pauli gewinnen.
Markus Kauczinski will mit dem FC St. Pauli gewinnen. © Getty Images/Montage
Anzeige

Zwei Tage nach der Vertragsverlängerung von Trainer Markus Kauczinski will der FC St. Pauli auf die Aufstiegsplätze vordringen. Die Hamburger peilen beim SSV Jahn Regensburg den achten Saisonsieg an. Der 1. FC Heidenheim trifft auf den SC Paderborn, Dynamo Dresden erwartet den FC Ingolstadt. Verfolgt die Zweitliga-Spiele in der Konferenz im SPORTBUZZER-Liveticker.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

In Regensburg treffen am Sonntagmittag (13.30 Uhr) zwei formstarke Mannschaften aufeinander. Der FC St. Pauli hat nur eines der letzten acht Saisonspiele verloren. Der SSV Jahn sind seit acht Spielen sogar unbesiegt. „Betrachtet man die letzten acht Spieltage, ist der SSV Jahn die zweitbeste Mannschaft der Liga. Es war nur eine Mannschaft besser. Das waren wir“, sagte Pauli-Trainer Markus Kauczinski.

Nach dem 1:8-Desaster von Dynamo Dresden beim 1. FC Köln rechnet Zweitligaschlusslicht FC Ingolstadt mit einer Reaktion der Sachsen. „Ich glaube nicht, dass beim Gegner das 1:8 in Köln schon komplett aus den Köpfen ist. Aber ich rechne damit, dass sie eine Reaktion zeigen wollen“, warnte Trainer Alexander Nouri. Der 1. FC Heidenheim kann gegen den SC Paderborn 07 fast in Bestbesetzung antreten – nur der verletzte Torjäger Robert Glatzel fehlt.

Hier im Liveticker: Die Zweitligakonferenz

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt