02. Januar 2018 / 21:17 Uhr

Stadtmeisterschaft: Reno Tiede lost Hammergruppe

Stadtmeisterschaft: Reno Tiede lost Hammergruppe

Johannes Weber
Frank Goesch (l.) mit den Losfeen Maria Goesch und Reno Tiede, Nationalspieler vom Rostocker Goalball Club.
Frank Goesch (l.) mit den Losfeen Maria Goesch und Reno Tiede, Nationalspieler vom Rostocker Goalball Club. © Johannes Weber
Anzeige

Rekordsieger und Titelverteidiger spielen schon in der Vorrunde gegeneinander.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Rostock. Ein großes Raunen ging am Dienstagabend durch das Studio im Service- Center der OSTSEE-ZEITUNG, als die Auslosung für die 7. Rostocker Sportbuzzer Stadtmeisterschaft im Hallenfußball vollzogen wurde. Die Losfeen Reno Tiede (Rostocker Goalball Club Hansa) und Maria Goesch (Tochter von Organisator Frank) sorgten besonders in Gruppe A für eine reizvolle Konstellation. In der Staffel spielen mit dem Rostocker FC, Titelverteidiger FC Förderkader René Schneider (beide Verbandsliga) und der HSG Warnemünde (Kreisoberliga) die drei besten Teams des vergangenen Finalturniers gegeneinander. Der SV Hafen Rostock (Landesklasse) ist in der Gruppe als Qualifikant dabei.

Förderkader-Trainer Stephan Malorny meint, dass sein Team bereits in der Gruppenphase vor großen Herausforderungen stehen wird. „Wir haben eine sehr interessante Staffel erwischt. Der RFC ist für mich der Favorit“, sagt der 59-Jährige. Malorny könnte mit seiner Mannschaft zum dritten Mal in Folge die Rostocker Stadtmeisterschaft gewinnen. Das ist zuvor noch keinem anderen Team gelungen.

Mehr zur Stadtmeisterschaft

Als Favorit in Gruppe B gilt der SV Warnemünde. Der Landesligist bekommt es dort mit drei Kreisoberliga-Mannschaften zu tun – den UFC Arminia Rostock, den ESV Lok und die SG Motor Neptun. SVW-Abteilungsleiter Andreas Hötschkes warnt vor den drei Außenseitern: „Wir treffen auf Teams, die versuchen werden, uns das Leben schwer zu machen.“

Beim Finalturnier werden auch die Sieger der E- (FC Hansa) und F-Junioren (FC Förderkader) sowie der Stadtrand-Meister (FSV Kritzmow) geehrt. In der Pause zwischen Gruppenphase und Platzierungsspielen wird eine Versteigerung von hochwertigen Preisen durchgeführt. Mit dabei sind Karten für das Marteria-Konzert im Ostseestadion sowie Tickets für ein Heimspiel von Zweitligist Fortuna Düsseldorf. Karten für die Endrunde in der Ospa- Arena sind morgen noch an der Tageskasse erhältlich.

Gruppe A
Rostocker FC
SV Hafen Rostock
FC Förderkader René Schneider
HSG Warnemünde

Gruppe B
SV Warnemünde
ESV Lok Rostock
UFC Arminia Rostock
SG Motor Neptun Rostock

Die Bilder zur Vorrunde der 7. Rostocker Sportbuzzer-Stadtmeisterschaft

Zur Galerie
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt