20. Februar 2017 / 12:06 Uhr

Stadtpokal: Favoriten setzen sich durch

Stadtpokal: Favoriten setzen sich durch

Frank Müller
Symbolbild
Symbolbild © imago/RalphPeters
Anzeige

15:0-Kantersieg für Lipsia II in Räpitz - Rotation 1950 siegt beim LFV Sachsen

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Leipzig. Nur ein Fragment blieb am Wochenende die 3. Runde um den Fußball-Stadtpokal. Die wetterbedingten Platzverhältnisse ließen nur die Austragung von fünf der 16 Partien zu. Dabei setzten sich die Favoriten durch. So gewann Rotation 1950 vor 100 Besuchern beim LFV Sachsen mit 2:0. Der Stadtliga-Spitzenreiter hatte allerdings mehr Widerstand zu brechen, als ihm lieb war. Benjamin Boenecke (25. Minute) und René Fertsch (73.) sicherten den Sieg. Dieser hätte nochmal in Gefahr kommen können, wenn Marcus Pinkert beim Stand von 0:2 vom Elfmeterpunkt getroffen hätte, doch er setzte den Strafstoß übers Tor. „Wir hatten auch so noch ein paar Chancen“, sagte LFC-Coach Michael Breitkopf. „Am Ende war es ein bissl ärgerlich, dass wir uns für unsere gute Leistung nicht belohnt haben."

Ebenfalls mit 2:0 gewann Eintracht Süd bei Victoria. Hier trafen Martin Nahrendorf (46.) und Andrej Stein (73.). Weniger Mühe hatte TuS Leutzsch bei Rotation II. Zu dem 7:3 für die Leutzscher steuerte Marius Dörfler allein drei Tore bei. Noch eindeutiger verwies Lipsia II Gastgeber SG Räpitz in die Schranken. Zur Pause stand es bereits 11:0 für die Eutritzscher, dann ließen sie es etwas ruhiger angehen und am Ende stand ein 15:0.

Mit einem 4:2-Erfolg über West 03 zog die zweite Mannschaft der SG Taucha ins Achtelfinale ein. Allerdings konnten sich die Einheimischen etwas verstärken, da das Spiel der eigenen Ersten in der Sachsenliga abgesagt wurde. Dadurch mischten Tom Baumgart, Tim Fischer und Paul Lehmann in der Reserve mit, was sich offenbar auszahlte.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Leipzig
Sport aus aller Welt