Das Spiel endete 0:0-Unentschieden.  Das Spiel endete 0:0-Unentschieden.  © Riechers
Das Spiel endete 0:0-Unentschieden. 

Starker Nebel in Ramlingen: Spiel gegen Obernkirchen muss unterbrochen werden

Das Bezirksliga-Duell zwischen dem SV Ramlingen/Ehlershausen und dem SV Obernkirchen musste wegen starken Nebels unterbrochen werden. Auch die Spieler hatten keinen Durchblick: Das Spiele endete torlos. 

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Zum Auftakt des Mammutprogramms mit drei Kontrahenten aus dem Kreis Schaumburg innerhalb von sieben Tagen kam der SV Ramlingen/Ehlershausen II nicht über ein torloses Unentschieden gegen den SV Obernkirchen hinaus. Dass es nur zu einem 0:0 gegen die auf einem Abstiegsrang liegenden Gäste kam, lag auch am mangelnden „Durchblick“.

„Aufgrund des starken Nebels haben wir in der zweiten Halbzeit fast nichts sehen können. Die Partie musste deshalb etwa ein Viertelstunde unterbrochen werden. Dann entschied der Schiedsrichter, doch noch weiterspielen zu lassen, sodass sich die zweite Halbzeit etwa 65 Minuten lang hinzog“, erklärte Ramlingens Coach Darijan Vlaski.

So stark war der Nebel beim Bezirksliga-Spiel zwischen dem SV Ramlingen/Ehlershausen II und SV Obernkirchen.

Trotz der 110 „Spielminuten“ konnte das Spielgerät auf dem obendrein noch tiefen Geläuf des B-Platzes am Akazienweg nicht im Tor untergebracht werden. Chancen dafür besaß die Landesligareserve aber, doch Florian Koch und Torben Tepper scheiterten jeweils in Eins-zu-Eins-Situationen am gegnerischen Torwart oder zielten daneben. „Wir hatten gegen den massiv in der Abwehr stehenden Gegner gefühlte 90 Prozent Ballbesitz“, meinte Vlaski, dessen Team zwei Punkte liegen gelassen habe.

Ob am Sonntag bei der nächsten Aufgabe im Auswärtsspiel gegen den VfR Evesen die Zähler zurückgeholt werden können, ist zumindest fraglich. Immerhin blieb der favorisierte Tabellendritte in dieser Saison bisher unbesiegt. „Wir wollen aber nicht mit leeren Händen von der weiten Fahrt Richtung Bückeburg zurückkommen“, betont der RSE-Coach, dessen Riege schon am Dienstag im Nachholspiel gegen den VfL Bückeburg II wieder im Einsatz ist.

Dichter Nebel beim Spiel zwischen SV Ramlingen/Ehlershausen II und SV Obernkirchen.
SV Ramlingen-Ehlershausen (Herren) Region/Hannover SV Obernkirchen (Herren) Bezirksliga Bezirk Hannover Staffel 3 (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige