12. Juli 2018 / 21:51 Uhr

Starker VfB-Test: Gerulls Handschrift erkennbar

Starker VfB-Test: Gerulls Handschrift erkennbar

Marvin Behrens
Musste verletzt runter: VfB-Peine-Akteur Dario Arlt (grün) erlitt laut erster Diagnose eine starke Überdehnung im Knie.
Musste verletzt runter: VfB-Peine-Akteur Dario Arlt (grün) erlitt laut erster Diagnose eine starke Überdehnung im Knie. © Isabell Massel
Anzeige

Achtungserfolg des VfB Peine: Die neuformierte Mannschaft des neuen Trainers Nick Gerull zeigte eine beeindruckende Leistung gegen den Landesliga-Aufsteiger TSV Germania Lamme. Der Kreisligist trotzte dem Braunschweiger Team ein 1:1 ab – und es war sogar mehr drin gewesen. 

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Achtungserfolg des VfB Peine: Die neuformierte Mannschaft des neuen Trainers Nick Gerull zeigte eine gute Leistung im Fußball-Test gegen den Landesliga-Aufsteiger TSV Germania Lamme. Der Kreisligist trotzte dem Braunschweiger Team ein 1:1 ab – und es war sogar mehr drin gewesen.

VfB Peine – TSV Germania Lamme 1:1 (1:1). VfB-Fußballobmann Swen Schreiber war hin und weg von dem Spiel der Peiner: „Das war super, wir haben uns mega gut verkauft – gegen ein Team, das zwei Klassen höher spielt.“ In puncto Chancen hatte der VfB sogar Übergewicht, doch Timo Schrader vergab zwei Hochkaräter: „Mit mehr Erfahrung hätte er die Dinger reingemacht“, ist sich Schreiber sicher, der den umtriebigen 19-Jährigen ob seiner läuferischen Leistung zum besten Feldspieler kürte.

Die Lamme-Führung des ehemaligen Sonnenbergers Kevin Maurach glich Devfrim Bytyci per feinem Schlenzer aus 20 Metern Entfernung aus. Unter Gerull habe die Mannschaft bereits jetzt „einen Riesensprung“ gemacht. „Man sieht seine Handschrift“, sagt Schreiber. Zwei Wermutstropfen mussten die Peiner aber bereits hinnehmen: Tolga Kaya hat sich das Kreuzband im Spiel gegen Adler Hämelerwald gerissen, Dario Arlt musste gegen Lamme verletzt runter. Die erste Diagnose eines Peiner Orthopäden: Starke Überdehnung im Knie.

Tore: 0:1 Maurach (4.), 1:1 Bytyci (19.).

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Peine
Sport aus aller Welt