RB Leipzigs U19 möchte auch in der UEFA Youth League das eine oder andere Mal jubeln. RB Leipzigs U19 möchte auch in der UEFA Youth League das eine oder andere Mal jubeln. © Christian Modla
RB Leipzigs U19 möchte auch in der UEFA Youth League das eine oder andere Mal jubeln.

Stars von morgen: RB Leipzigs U19 duelliert sich mit Europas „Schwergewichten“

Gemeinsam mit den Profis betreten auch A-Junioren der Roten Bullen die internationale Bühne. Sie treten in der UEFA Youth League an. Wir haben alle wichtigen Infos zum Wettbewerb zusammengestellt.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Leipzig. RB Leipzigs U19 – das sollen die Stars von morgen werden. Bereits in dieser Saison haben sie die Ehre, sich parallel zu den Stars von heute, auf internationaler Bühne zu messen. Youth League heißt das Turnier der U19, an dem das Team von Trainer Robert Klauß teilnimmt.

Zu den Auswärtsspielen reisen Nachwuchs und Profis der Roten Bullen sogar gemeinsam. Die Rahmenbedingungen sollen der Jugend als Motivationsschub dienen. Die Partien in der Königsklasse dürfen sie nach ihren eigenen Spielen am Abend live im Stadion verfolgen.

Die Auslosung der Profis schaute sich die U19 Woche gemeinsam in der Kabine an. „FC Porto und AS Monaco sind Schwergewichte in der Ausbildung junger Talente in ganz Europa. Das sind Hammerlose. Über Istanbul kann ich noch nichts sagen“, meint Coach Klauß.

Die wichtigsten Infos zur Youth League

An der erweiterten UEFA Youth League nehmen die U19-Mannschaften der Champions-League-Teilnehmer sowie die nationalen Juniorenmeister von 32 Nationen teil. Der Wettbewerb wurde in der Saison 2013/2014 in den europäischen Fußballkalender aufgenommen, besteht also erst seit vier Jahren.

Spielorte und Übertragungsrechte

Die U19 von RB Leipzig trägt die Partien in der Youth League immer am gleichen Tag wie die Champions-League-Spiele der Profis aus. Am heimischen Cottaweg, an dem bis zu 1000 Zuschauer Sitzplätze vorfinden, ist jeweils um 15 Uhr Anpfiff. Der Eintritt ist frei. Das Duell in Monaco soll live im Fernsehen gezeigt werden, daher ist die Anstoßzeit noch offen.

Die Spieltermine in der Übersicht

Mi, 13.09., 15 Uhr: RB Leipzig - AS Monaco

Die, 26.09., 14 Uhr: Besiktas Istanbul - RB Leipzig

Die, 17.10., 15 Uhr: RB Leipzig - FC Porto

Mi, 01.11., 15 Uhr: FC Porto - RB Leipzig

Die, 21.11., offen: AS Monaco - RB Leipzig (live im TV)

Mi, 06.12., 15 Uhr: RB Leipzig - Besiktas Istanbul

UEFA-Champions-League-Weg

Die 32 Vereine, die über die UEFA Champions League einsteigen, werden in Gruppen eingeteilt, die identisch sind mit denen der Profiteams. Das heißt, die U19 von RB Leipzig spielt wie die Bundesligamannschaft zunächst gegen AS Monaco, Besiktas Istanbul sowie den FC Porto. Die acht Gruppensieger ziehen ins Achtelfinale ein, die acht Gruppenzweiten bestreiten Play-offs. Der Modus ist also anders als bei den Profis, bei denen die Gruppenzweiten automatisch ins Achtelfinale einziehen.

Meisterweg

Die 32 Teams bestreiten zwei K.-o.-Runden mit Heim- und Auswärtsspielen, bis acht Mannschaften übrig bleiben, die an den Play-offs gegen die Gruppenzweiten teilnehmen. So konnte die U19 von Red Bull Salzburg vergangenes Jahr am Wettbewerb teilnehmen und ihn sogar gewinnen. Diese zusätzliche Möglichkeit besteht erst seit 2016, um mehr jungen Talenten die internationale Bühne zugänglich zu machen.

Play-offs

Die acht Mannschaften, die über den Meisterweg kommen, haben gegen die Teams aus dem UEFA-Champions-League-Weg in einer einzigen Partie Heimrecht. Dadurch werden die letzten acht Achtelfinalisten ermittelt.

K.-o.-Runde und Finale

Die K.-o.-Phase, angefangen mit dem Achtelfinale, wird in Einzelspielen ausgetragen, womit eine Mannschaft auf maximal zehn Spiele kommen kann. Das Halbfinale und das Finale finden im Colovray-Stadion in Nyon. Das Endspiel der Profis steigt 2018 in Kiew (Ukraine).

Lesen Sie außerdem zu diesem Thema das Interview mit RB-Leipzig-Coach Klauß: „Sie dürfen nicht denken, dass sie jetzt schon Stars sind!“

Region/Leipzig RB Leipzig RasenBallsport Leipzig (A-Junioren) A-Junioren Bundesliga Deutschland Nord/Nordost RasenBallsport Leipzig

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige