05. Dezember 2018 / 17:54 Uhr

Steven Lewerenz wieder am Ball

Steven Lewerenz wieder am Ball

Niklas Schomburg
Holsteins Offensivspieler Steven Lewerenz nahm am Mittwochnachmittag am Mannschaftstraining teil.
Holsteins Offensivspieler Steven Lewerenz nahm am Mittwochnachmittag am Mannschaftstraining teil. © Andrè Haase
Anzeige

Der Flügelflitzer fehlte zuletzt mit Rückenproblemen.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Nach zwei freien Tagen im Anschluss an das Spiel beim MSV Duisburg (4:0) bat Holstein-Chefcoach Tim Walter seine Zweitliga-Kicker am Mittwoch zum Training. Wieder mit dabei: Steven Lewerenz, der zuletzt wegen Rückenproblemen ausgesetzt hatte. Nachdem der Flügelflitzer am Sonnabend bereits beim Abschlusstraining auf dem Platz gestanden hatte, trainierte er nun erstmals wieder mit Ball, soll langsam wieder herangeführt werden. Neben den länger verletzten Noah Awuku (Teilruptur im Sprunggelenk) und Aaron Seydel (Fersenreizung) fehlten im gestrigen Mannschaftstraining auch Jonas Meffert und David Kinsombi, die individuell trainierten, sowie Masaya Okugawa, der nach muskulären Problemen in der vergangenen Woche mit Fitnesstrainer Timm Sörensen arbeitete.

Der Saisonverlauf von Holstein Kiel in der Zweitliga-Spielzeit 2018/19.

1. Spieltag: Holstein Kiel startet mit einem Paukenschlag in die Saison und gewinnt beim Hamburger SV mit 3:0. Die Tore für die Störche erzielen Jonas Meffert (56.), David Kinsombi (78.) und Mathias Honsak (90.+3). Zur Galerie
1. Spieltag: Holstein Kiel startet mit einem Paukenschlag in die Saison und gewinnt beim Hamburger SV mit 3:0. Die Tore für die Störche erzielen Jonas Meffert (56.), David Kinsombi (78.) und Mathias Honsak (90.+3). ©
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Kiel
Sport aus aller Welt