In dieser Woche muss eine Stichwahl entscheiden. ©

Stichwahl: Ehmling und Ryll kämpfen um den Titel 'Spieler der Woche'

Es ist ein Novum bei der Sportbuzzer-Wahl zum Spieler der Woche. Nach zwei Tagen offenem Voting und fast 4000 Klicks lagen die beiden Kontrahenten Jan 
Ehmling vom MTV Wasbüttel II und Peer
 Ryll vom SV Ettenbüttel gleichauf. 47% der  Stimmen konnten beide Spieler jeweils am Mittwochabend auf sich vereinen. Jetzt muss eine  Stichwahl entscheiden. 

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

13.00 Uhr - Die Abstimmung ist beendet.

Jan 
Ehmling (MTV Wasbüttel II)

Tore gab es in der Partie beim SV Triangel II reichlich, letztlich setzte sich die MTV-Reserve (2. Kreisklasse 2) mit 7:6 durch. Ehmling traf dabei gleich fünfmal, und das fünfte Tor war eindeutig das wichtigste: „In der 90. Minute hat er das Siegtor gemacht“, erklärte Ralf Ma auf Facebook. Wenn das kein gelungener Sonntag war...

Peer
 Ryll (SV Ettenbüttel)

Die Ettenbütteler machten am Sonntag den Titel in der 3. Kreisklasse 3 klar, das 3:3 beim VfL Rötgesbüttel II reichte zum Aufstieg. Ryll drehte die Partie nach 0:3 dabei im Alleingang. „Er hat uns mit drei Toren und einer starken kämpferischen Leistung zum Aufstieg geschossen“, freute sich Michel Rü via Facebook.

Region/Wolfsburg-Gifhorn MTV Wasbüttel II (Herren) SV Ettenbüttel (Herren) Kreis Gifhorn Kreis Wolfsburg

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige