08. Juni 2018 / 19:27 Uhr

Strand 08: Keine Konkurrenz um Eishockey-Nachwuchs mit EHC Timmendorfer Strand

Strand 08: Keine Konkurrenz um Eishockey-Nachwuchs mit EHC Timmendorfer Strand

Redaktion Sportbuzzer
Goalie Fabio Alonso (Nr. 1, EHC Timmendorfer Strand).
Goalie Fabio Alonso (Nr. 1, EHC Timmendorfer Strand). © Agentur 54° /Garve
Anzeige

Die Gründung einer Eishockey-Sparte wurde zunächst vertagt

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

"Keine unnötigen Probleme"

Der von EHCT-Jugendwart auf einem Elternabend ins Gespräch gebrachte Wechsel der Nachwuchsabteilung zum NTSV Strand 08 hatte in Timmendorf für Unruhe gesorgt. Doch jetzt ist klar: Zwei Eishockey-Klubs im Ort soll es nicht geben. Nach einer Vorstandssitzung des NTSV erklärte der Vereinsvorsitzende Andreas Block: „Wir haben die Entscheidung über die Gründung einer Eishockey- Sparte vertagt, wollen erst einmal die Entwicklung beim EHCT abwarten. Was wir auf keinen Fall wollen, ist, dass am Ende zwei Klubs um den Nachwuchs buhlen und unnötige Probleme entstehen.“

Mehr zum EHC Timmendorf Strand

Strand 08-Vertreter lassen Hintertür offen

So wird wohl auch der ein oder andere Strand 08-Vertreter beim Informationsabend des EHCT am kommenden Freitag (19 Uhr, ETC) vorbeischauen, um sich auf den neuesten Stand in Sachen Eishockey-Zukunft in Timmendorfer Strand bringen zu lassen. Denn Block sagt auch: „Sollte es am Ende beim EHCT nicht weiter gehen, würden wir die Kinder und Jugendlichen natürlich unterstützen und ihnen einen neuen sportlichen Heimathafen bieten.“

Internationale Pressestimmen zum deutschen Eishockey-Wunder

Zur Galerie
Anzeige

EHCT-Familie soll gestärkt werden

„Dass uns Strand 08 da erst einmal den Vortritt lässt, ist für uns natürlich ein sportlicher Big Point. Es gab einige Eltern, die in den letzten Tagen verunsichert waren. Jetzt ist es unsere Aufgabe, ihnen zu zeigen, dass sie ein Teil der EHCT-Familie sind und es auch unbedingt bleiben sollen. Die Kinder und Jugendlichen sind für einen neuaufbau ein ganz wichtiger Baustein“, freut sich EHCT-Nachwuchs-Koordinator Marc Vorderbrüggen über die Entscheidung des NTSV-Vorstandes. Denn damit kehrt bei den Beach Boys in den schwierigen Zeiten wieder ein wenig mehr Ruhe ein.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Lübeck
Sport aus aller Welt