29. Juni 2018 / 13:22 Uhr

Strand 08: Meister eröffnet neue Oberliga-Spielzeit

Strand 08: Meister eröffnet neue Oberliga-Spielzeit

Volker A. Giering
Meister Strand 08 eröffnet die Oberliga-Saison 2018/19.
Meister Strand 08 eröffnet die Oberliga-Saison 2018/19. © Agentur 54°
Anzeige

Gegner steht noch nicht fest - Eutin 08 wird favorisiert

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Die Entscheidung war eigentlich gefallen. Das Saison-Opening der Flens-Oberliga 2018/19 sollte am Freitag, 3. August um 19 Uhr, beim NTSV Strand 08 stattfinden. Das entschied das Geschäftsführende Präsidium des SHFV-Verbands auf Grundlage der vorliegenden Bewerbungen. Auch der TSB Flensburg und Inter Türkspor Kiel hatten sich offiziell beworben.

SHFV-Präsident wünscht sich Ostholstein-Derby

"Die Abstimmung ist einstimmig ausgefallen, das Saison-Opening an den amtierenden Meister zu vergeben. Bei der Auswahl des Gegners hat der NTSV Strand 08 ein Mitspracherecht. Wenn ich einen Wunsch äußern dürfte, würde ich mich über ein Ostholsteiner Derby gegen Eutin 08 freuen", sagte SHFV-Präsident Hans-Ludwig Meyer zum LN-Sportbuzzer. Nur der Termin könnte sich nun doch noch ändern: Angesichts des Nordderbys zwischen dem HSV und Holstein Kiel in der 2. Bundesliga überlegt der Verband laut Meyer das Eröffnungsspiel auf Donnerstag oder Samstag zu legen. Die DFL veröffentlichte den Spielplan am Freitagvormittag.

Mehr zu Strand 08

Strands Trainer und Manager Frank Salomon freut sich derweil über die Zusage, nachdem sich der Klub im Vorjahr noch vergeblich beworben hatte. "Wir freuen uns, alle Oberligisten bei uns zu Gast zu haben. Wir werden auf jeden Fall für eine tolle Fußball-Atmosphäre sorgen", sagte der 54-Jährige. Und auch die NTSV-Verantwortlichen wünschen sich die Eutiner als ersten Gegner. Das sei aktuell die sportlich interessanteste Partie, glaubt Salomon. Die Entscheidung trifft nun der Spielausschuss. In diesem Fall dürfte das eine reine Formsache sein.

​Fair-Play-Ehrungen Teil des Rahmenprogramms

Am Rande des Openers wird erstmals die Fair-Play-Ehrung aller Verbandsstaffeln im Herren,- Damen- und Jugendbereich vorgenommen. "Das passt hervorragend, weil wir doch mit einer guten Zuschauerresonanz in Timmendorfer Strand rechnen", erklärte Hans-Ludwig Meyer.

WM 2018: Diese Teams sind für das Achtelfinale qualifiziert

Zur Galerie
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Lübeck
Sport aus aller Welt