15. April 2018 / 20:45 Uhr

Strand 08: "Strandpiraten" fungieren als Streckenposten beim 14. Ostseelauf

Strand 08: "Strandpiraten" fungieren als Streckenposten beim 14. Ostseelauf

Volker A. Giering
Das Wetter spielte keine Rolle - Tomislav Blazheski, Kevin Raabe und Co. stellten sich trotzdem an den Rand.
Das Wetter spielte keine Rolle - Tomislav Blazheski, Kevin Raabe und Co. stellten sich trotzdem an den Rand. © Strand 08
Anzeige

Ab sofort soll endlich wieder in der Strand-Arena trainiert werden.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Einen Tag nach dem 2:1-Sieg beim TSV Friedrichsberg-Busdorf (wir berichteten) waren die Fußballer des Oberliga-Spitzenreiters NTSV Strand 08 in einer anderen Funktion im Einsatz. Beim 14. Ostseelauf in Timmendorfer Strand fungierten sie als freiwillige Streckenposten.

Mehr zu Strand 08

„Mit dieser Aktion wollen wir unsere Verbundenheit zur Gemeinde zeigen“, sagte Trainermanager Frank Salomon. Trotz des schlechten Regenwetters ließen sich Tomislav Blazheski, Kevin Raabe & Co. die gute Laune nicht vermiesen.

Ab Montag bereiten sich die „Strandpiraten“ auf das bevorstehende Topspiel gegen den formstarken TSB Flensburg (14 Uhr) vor. Dann soll der Ball seit mehreren Monaten endlich mal wieder in der eigenen „Strand-Arena“ rollen, nachdem die Ostholsteiner zuletzt nach Lübeck-Siems ausgewichen waren.

Schalke 04 in Noten: Die Einzelkritik gegen Borussia Dortmund

Zur Galerie
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Lübeck
Sport aus aller Welt