Luca (r.) im Laufduell. Viele Tore gab es bei der Partie zwischen Striesen IV und Rotation Dresden II zu sehen. © Jochen Leimert
Luca (r.) im Laufduell.

Striesen IV unterliegt Rotation Dresden II mit 4:11

E-Jugend-Stadtliga A: Torreiches Spiel beider Mannschaften im Pool VII.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Dresden. In der E-Jugend-Stadtliga A hat die SG Striesen IV gegen Rotation II im Pool VII mit 4:11 verloren. Die Striesener gingen zwar durch Karli mit 1:0 in Führung, doch die Gäste aus dem Dresdner Westen glichen schnell durch die Nummer 10 aus und legten rasch nach. Ihr Torjäger traf nach Belieben und brachte die Rotationer mit 4:1 in Front, ehe Karli auf 2:4 verkürzen konnte. Striesen war bemüht, das Spiel zu machen, doch die Gäste waren effektiver und nutzten jede Chance.

JETZT Durchklicken: Bilder zum E-Junioren-Stadtliga-Spiel Striesen IV gegen Rotation II

Zwei weitere Tore der Nummer 10 führten zum 6:2, Karli verkürzte vor der Pause noch auf 3:6 aus Striesener Sicht. In der zweiten Halbzeit wechselte Striesens gefährlichster Akteur ins Tor, die Rotationer behielten ihre Aufstellung weitgehend bei und zogen auf 8:3 davon, ehe die SGS verkürzen konnte. Am Ende nutzten die Gäste noch mehrfach Unaufmerksamkeiten der Heim-Abwehr aus und gewannen das Spiel deutlich mit 11:4.

Mehr zum Fußball im Kreis Dresden
Region/Dresden Kreis Dresden Junioren SG Dresden Striesen TSV Rotation Dresden

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige