03. Januar 2018 / 14:17 Uhr

Stürmer vermisst: Dynamos Markkanen gibt dem Verein Rätsel auf 

Stürmer vermisst: Dynamos Markkanen gibt dem Verein Rätsel auf 

Jochen Leimert
Eero Markkanen (verzweifelt) gesucht: Der Finne ist für die Dynamo-Verantwortlichen derzeit nicht auffindbar.
Eero Markkanen gesucht: Der Finne ist für die Dynamo-Verantwortlichen derzeit nicht auffindbar. © Jochen Leimert
Anzeige

Der Finne fehlte am Mittwoch unentschuldigt beim ersten Training der Dresdner und ist nicht erreichbar.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Dresden. Kommt er noch oder bleibt er gleich weg? Das ist die große Frage im Fall von Eero Markkanen. Der finnische Nationalspieler in Diensten von Dynamo Dresden wurde beim Auftakttraining am Mittwochmorgen im DDV-Stadion vermisst. Wo der lange Stürmer aus Suomi steckt, das weiß Dynamo angeblich nicht. Warum er nicht pünktlich erschien, das könne man nicht sagen, erklärten Trainer Uwe Neuhaus und Pressesprecher Henry Buschmann am Mittag unisono.

Dynamo unterwegs nach Spanien

Dass sich der Finne in Dresden nicht wohlfühlt und kaum gespielt hat, das ist bekannt. Aber bisher wisse man nichts über Wechselabsichten des von AIK Solna ausgeliehenen Nordmannes, erklärte Dynamo. Man erwarte Markkanen aber noch in Berlin-Schönefeld, von wo die Mannschaft am Donnerstagmorgen nach Malaga fliegt, oder erst im Trainingslager Marbella. Der Verein versuche, Markkanen und seinen Berater zu erreichen, habe bisher aber kein Glück gehabt. Der Finne habe sich im Urlaub befunden, möglicherweise seinen Rückflug verpasst, mutmaßte Neuhaus. Er sei aber gespannt, wie sich die Sache aufklärt.

Mehr zu Dynamo

Klar ist indes, warum Noah Awassi am Morgen beim Aufgalopp fehlte. Der junge Innenverteidiger soll abgegeben werden, die Schwarz-Gelben planen nicht mehr mit ihm. Jetzt suche man eine Lösung, um dem Abwehrspieler anderswo Spielpraxis und neue Entwicklungsmöglichkeiten zu verschaffen. Mit der Verpflichtung von Marcel Franke (Norwich City) sind die Chancen des Nachwuchstalents erheblich gesunken, in Dresden sein Zweitliga-Debüt zu feiern.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Dresden
Sport aus aller Welt