12. Juni 2018 / 11:54 Uhr

Sudweyhe springt auf Rang sechs

Sudweyhe springt auf Rang sechs

SVEN HERMANN
file70bjef1qvr9xv0s82cc
Die B-Junioren konnten durch den 2:1-Erfolg gegen Hildesheim noch einige Plätze in der Tabelle gutmachen © Jonas Kako
Anzeige

TuS bezwingt Hildesheim

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Dank des 2:1 (1:0)-Erfolges über den 1. JFC AEB Hildesheim haben die B-Junioren des TuS Sudweyhe am finalen Spieltag der Fußball-Landesliga noch einige Plätze in der Tabelle gutgemacht und sind bis auf Position sechs vorgerückt.

„Das sieht doch schon deutlich freundlicher aus“, zog Trainer Andreas Weger, der auch in der kommenden Spielzeit die Nachwuchsmannschaft der Sudweyher betreuen wird, ein positives Fazit der jetzt abgelaufenen Saison. „Die Spielzeit war insgesamt ganz in Ordnung. Nach einer super Hinserie mussten wir in der Rückrunde etwas Federn lassen, haben uns zum Schluss jedoch wieder gefangen“, analysierte der Coach des Aufsteigers.

In einem reinen Sommerkick ohne die großen Höhepunkte gingen die Gastgeber in der 18. Minute in Führung. Ein Freistoß von Tim Fahrenholz landete bei Lukas Schewe, der auf den Torschützen Jonas Maarten Grund zurücklegte.

Starke Torwartleistung

Kurz vor dem Seitenwechsel zeichnete sich TuS-Torhüter Maarten Falkenstern aus, als er einen Freistoß der Gäste mit einer Glanztat aus dem Winkel fischte (35.). Machtlos war er allerdings in der 43. Minute, als Mika Bade den Ball nicht unter Kontrolle bekam und die Hildesheimer ausgleichen konnten.

Doch die Platzherren verkrafteten den Gegentreffer kurz vor dem Pausenpfiff wirklich gut und kamen doch noch zum Siegtreffer, der allerdings etwas glücklich zustande kam. Nach einem langen Ball von Grund wurde Marco Weiners Schuss noch abgefälscht und landete auf diese Weise im Tor (56.). Kurz vor Schluss war es erneut Falkenstern, der mit einer weiteren Glanzparade den Ausgleich der Gäste verhinderte. So blieb es beim 2:1 für den TuS.

Mehr zur Landesliga Hannover
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Bremen
Sport aus aller Welt