12. Januar 2018 / 16:10 Uhr

SV Atlas holt Philip Immerthal

SV Atlas holt Philip Immerthal

Michael Kerzel
Atlas-Trainer Jürgen Hahn gastiert mit seinem Team zunächst beim VfL Wildeshausen.
"Mit Philip bekommen wir einen intelligenten und motivierten Spieler, der im zentralen Mittelfeld varaibel einsetzbar ist", sagt Atlas-Trainer Jürgen Hahn. © Ingo Möllers
Anzeige

Oberligist verstärkt sich mit Mittelfelspieler vom Heidmühler FC

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Der SV Atlas Delmenhorst hat mit Philip Immerthal nach Dennis Thüroff einen weiteren Neuzugang für seinen Oberliga-Kader bekannt gegeben. Der Fußballer war zuletzt für den Heidmühler FC aktiv und hatte dort in der Aufstiegssaison in die Landesliga in der vergangenen Spielzeit das Kapitänsamt inne. Der im zentralen Mittelfeld einsetzbare 24-Jährige durchlief die Jugend des VfL Oldenburg und spielte im Herrenbereich bereits für den TuS Obenstrohe und den BV Bockhorn.

„Ich bin glücklich, dass der Wechsel nach einigen Schwierigkeiten über die Bühne gegangen ist. Nach meinem Studienabschluss, einem Berufseinstieg in Bremen und dem damit
unmittelbar bevorstehenden Wohnortwechsel von Sande nach Oldenburg war mir sofort klar, das Angebot vom SV Atlas annehmen zu wollen. Ich freue mich darauf, in einer ambitionierten Oberliga-Mannschaft und vor vielen Fans spielen zu können“, sagte Immerthal zu seinem Wechsel. Auch Jürgen Hahn freut sich auf den Neuzugang. „Mit Philip bekommen wir einen intelligenten und motivierten Spieler, der im zentralen Mittelfeld variabel einsetzbar ist. Er stellt sich positiv der Herausforderung Oberliga und dem Konkurrenzkampf in unserem Kader“, meinte der Atlas-Cheftrainer.

Mehr zum SV Atlas Delmenhorst
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Bremen
Sport aus aller Welt