Der Ex-Babelsberger Ümit Ergirdi trifft zum 1:0 für den FC Viktoria 1889 Berlin. © Jan Kuppert

SV Babelsberg: Remis zum Hinrundenabschluss

Regionalliga Nordost: Cem Efe nach 2:2 gegen Viktoria Berlin unzufrieden (Video).

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

"Schade, hier war heute deutlich mehr drin“, sagte ein sichtlich enttäuschter Cem Efe. Der Trainer des Fußball-Regionalligisten SV Babelsberg 03 war mit dem 2:2 (1:1) seines Teams gegen den FC Viktoria 1889 Berlin vor 1513 Zuschauern im Karl-Liebknecht-Stadion nicht zufrieden.

Eigentor zum Ausgleich

Efe, der Tobias Grundler für den gelbgesperrten Ugurtan Cepni als Linksverteidiger aufbot und kurzfristig auf den erkrankten Leon Hellwig verzichten musste, sah sein Team von Beginn an mit viel Ballbesitz. Bis auf einen Fernschuss von Enes Uzun (8.) konnte man Gästekeeper Justin Merz aber nicht prüfen. Dann die kalte Dusche. Der Ex-Babelsberger Ümit Ergirdi nutzte einen Fehlpass von Erdal Akdari und schob die Kugel aus rund zehn Metern zum 1:0 für Viktoria ein (28.). Babelsberg zeigte sich aber keinesfalls geschockt und antwortete wenig später. Einen Eckball von Spielmacher Bilal Cubukcu lenkte Berlins Innenverteidiger David Hollwitz am kurzen Pfosten ins eigene Tor – Ausgleich (33.).

Zuhause weiter ungeschlagen

In Minute 50 die erneute Gästeführung. Nach einem Eckstoß von der linken Seite fälschte SVB-Mittelfeldakteur Lovro Sindik den Ball unglücklich ins eigene Tor ab. Dann traf Babelsbergs Nils Fiegen mit einem Freistoß den Außenpfosten (61.), ehe Uzun nach starker Vorlage des eingewechselten Onur Uslucan am zweiten Pfosten per Direktabnahme zum erneuten Ausgleich einnetzte (69.). Das war bereits der 2:2-Endstand. Der SVB blieb damit auch im zehnten Saisonheimspiel ungeschlagen.

SV Babelsberg 03 FC Viktoria 1889 Berlin Hertha BSC II-RasenBallsport Leipzig ll (18/12/2016 14:30) Regionalliga Nordost Region Nordostdeutschland (Herren) Region/Brandenburg FC Viktoria 1889 Berlin (Herren) SV Babelsberg 03 (Herren)

KOMMENTIEREN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige