07. September 2018 / 17:51 Uhr

SV Baris: Die 0:7-Pokalklatsche gegen Stenum ist vergessen

SV Baris: Die 0:7-Pokalklatsche gegen Stenum ist vergessen

Nico Nadig
Bezirkspokal: VfL Stenum 14 Timm Strodthoff -
SV Baris Delmenhorst 8 Cuma Caliskan
Kirchweg
Geplant: 29.07.2018, 15:00 bis 15:30
Im Pokalduell hatte der SV Baris (gelb) noch mit 0:7 gegen den VfL Stenum (rot) verloren. © Ingo Moellers
Anzeige

Nachdem sich die Delmenhorster im Pokal eine Abreibung einfingen, soll in der Ligapartie gegen den VfL Stenum nun mehr für den SV Baris gehen

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Der SV Baris Delmenhorst und VfL Stenum sind sich in dieser Saison bereits gegenübergestanden. Ein gutes Ende nahm das erste Duell für die Delmenhorster nicht: Sie verloren in der ersten Pokalrunde krachend mit 0:7. Eine Rolle spielt die Pleite laut Baris-Trainer Önder Caki beim bevorstehenden Aufeinandertreffer jedoch keinesfalls mehr. "Natürlich wollten wir weiterkommen, aber der Pokal ist eine verlängerte Vorbereitung. Am Sonntag geht es um drei Punkte, Wiedergutmachung spielt da keine Rolle. Wir wollen gegen einen direkten Mitkonkurrenten erfolgreich spielen", betont Caki. Die ersten drei Partien habe sein Team super bewältigt – Baris holte neun Punkte. Vor allem von der Leistung gegen den Landesliga-Absteiger Heidmühler FC am vergangenen Wochenende schwärmt der Coach. Die erste Halbzeit habe ihm imponiert. "Jeder hat seine Aufgabe erfüllt, wir haben keine Chance zugelassen. Wenn wir an diese Hälfte anknüpfen, dann stehen die Chancen für uns ganz gut", meint der Baris-Trainer. Ein mindestens genauso gutes Spiel hat der VfL Stenum gegen den BW Bümmerstede abgeliefert. Mit einer mannschaftlich geschlossenen Leistung bezwang er den Titelanwärter. Anpfiff: Sonntag, 14 Uhr, Delmenhorst

Mehr zur Bezirksliga Weser-Ems 2
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Bremen
Sport aus aller Welt