14. September 2018 / 16:20 Uhr

SV Baris: Zu früher Stunde nach Wilhelmshaven

SV Baris: Zu früher Stunde nach Wilhelmshaven

Nico Nadig
Fußball-Bezirksliga
SV Baris 20 -
VfL Stenum
Lerchenstraße
Die Kicker des SV Baris werden in Wilhelmshaven bereits früh gefordert. © Ingo Moellers
Anzeige

Die Delmenhorster müssen am Sonntag bereits um 11 Uhr beim ESV Wilhelmshaven antreten / Caki: "Die Zeit ist für mich unerklärlich"

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Die Anstoßzeit ist ungewohnt für den SV BarisDelmenhorst, wenn er beim Aufsteiger ESV Wilhelmshaven gastiert. „11 Uhr ist für mich unerklärlich. Wir spielen nicht in Rastede oder Obenstrohe, sondern in Wilhelmshaven und müssen dafür um 7 Uhr aufstehen. Das ärgert mich schon. Beim Staffeltag werden wir auch darauf pochen, dass Wilhelmshaven um 11 Uhr zu uns kommt“, kündigt Baris-Coach Önder Caki an. Die ungewohnte Anstoßzeit sollte jedoch nichts an der Favoritenrolle der Gäste ändern. Immerhin haben sie von ihren bisherigen vier Spielen alle gewonnen, während der ESV noch auf den ersten Dreier wartet und überhaupt erst einen Zähler eingefahren hat. 

Unterschätzen will Caki die Hausherren aber keineswegs, vielmehr warnt er vor ihnen: „Für den ESV ist das so eine Sache. Er will sicher das erste Team sein, dass gegen uns punktet. Wilhelmshaven wird sich wohl nicht freiwillig ergeben. Klar ist aber, dass wir uns Punkte erhoffen. Oberstes Ziel ist es, nicht zu verlieren.“ Der Baris-Trainer rechnet mit einem intensiven und umkämpften Spiel. Deshalb erhofft er sich auch einen Schiedsrichter mit Fingerspitzengefühl – zuletzt sei sein Team benachteiligt worden. Caki: „Hoffentlich erkennt der Schiri die Sachlage und pfeift klar. Das habe ich bei unseren vorherigen Spielen doch vermisst.“

Anpfiff: Sonntag, 11 Uhr, Wilhelmshaven

Mehr zur Bezirksliga Weser-Ems 2
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Bremen
Sport aus aller Welt