15. April 2018 / 19:15 Uhr

SV Bilshausen holt wichtige Punkte beim TSV Bremke/Ischenrode

SV Bilshausen holt wichtige Punkte beim TSV Bremke/Ischenrode

Jan-Philipp Brömsen
Grund zum Jubeln: SV Bilshausen gewann mit 4:1 in Bremke
Grund zum Jubeln: SV Bilshausen gewann mit 4:1 in Bremke © Helge Schneemann
Anzeige

In der Fußball-Bezirksliga hat der SV Bilshausen mit 4:1 beim TSV Bremke/Ischenrode gewonnen. Einen knappen Heimsieg konnte die SG Bergdörfer gegen Tuspo Petershütte einfahren. Die Chance im Abstiegskampf zu punkten, verpasste der SV Rotenberg beim 2:3 gegen Weser Gimte.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

SG Bergdörfer – Tuspo Petershütte 2:0 (1:0).

Zwei Strafstöße entschieden die Partie in Langenhagen. Nachdem Petershütte in der ersten Hälfte die bessere Mannschaft gewesen war, gingen die Gastgeber glücklich durch Philipp Ernst (22.) in Führung. Nach dem Seitenwechsel war das Spiel zwar ausgeglichener, aber die SG fand trotz der Führung nicht die nötige Sicherheit. Erneut per Strafstoß, diesmal durch Christoph Eckermann (89.), sicherte sich Bergdörfer einen etwas schmeichelhaften Heimsieg. „Hütte war in der ersten Hälfte stärker. Wir mussten verletzungsbedingt einige Umstellungen vornehmen. Letztlich ein Arbeitssieg – wir starten mit Selbstvertrauen in die englischen Wochen“ sagte Trainer Simon Schneegans.

SV Rotenberg – Tuspo Weser Gimte 2:3 (1:2).

Der SVR fand gut in die Partie und ging bereits früh durch Kevin Wodarsch (9.) in Führung. „Wir sind reingekommen, aber laden den Gegner zum Toreschießen ein“, sagte SVR-Trainer Tobias Dietrich. Die Gäste drehten das Spiel schon vor der Pause zum 2:1. Nach dem Wechsel glichen die Eichsfelder nach einem Standard durch Pascal Bigalke aus, fingen sich in der Endphase aber das 2:3. „Selbst nach dem Rückstand haben wir alles versucht und sind zurückgekommen. Wir machen zu viele einfache Fehler – das wird bestraft. Es lief wieder einmal alles gegen uns“, ergänzte Dietrich.

TSV Bremke/Ischenrode – SV Bilshausen 1:4 (1:3).

„Das haben wir so nicht erwartet. Bei uns fehlten neun Spieler, und wir mussten das Team mit Spielern aus der A-Jugend und zweiten Mannschaft auffüllen“, sagte SVB-Teammanger Jörg Streicher. Nach der schnellen 2:0-Führung durch Rohland und Böttger (4./26.) entwickelte sich ein reines Kampfspiel, in dem sich die Gastgeber wenige Chancen erspielten. Ein Konter in der Nachspielzeit, den Felk abschloss, sorgte für die endgültige Entscheidung.

Die Fußball-Saison 2017/18 in der Region Göttingen/Eichsfeld in Bildern.

Fußball Landesliga: SCW Göttingen (weiß) vs. MTV Wolfenbüttel (blau)  Zur Galerie
Fußball Landesliga: SCW Göttingen (weiß) vs. MTV Wolfenbüttel (blau)  ©
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Göttingen/Eichsfeld
Sport aus aller Welt