02. Oktober 2017 / 15:03 Uhr

Ramlinger Reserve zieht dem VfR Evesen als erstes den Zahn

Ramlinger Reserve zieht dem VfR Evesen als erstes den Zahn

Dirk Drews
Ramlingens Abwehrchef Benjamin Bothe (links) klärt gegen VfR-Stürmer Steffen Lesemann.
Ramlingens Abwehrchef Benjamin Bothe (links) klärt gegen VfR-Stürmer Steffen Lesemann. © ph
Anzeige

Schützenhilfe für den TuS Davenstedt und dem SV Iraklis Hellas: Der SV Ramlingen/Ehlershausen II haben dem VfR Evesen die erste Niederlage zugefügt. 

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Für eine Überraschung hat der SV Ramlingen/Ehlershausen II in der Bezirksliga 2 gesorgt: Die Landesligareserve um Trainer Darijan Vlaski gewann beim VfR Evesen mit 3:1 (2:1) und fügte dem Tabellendritten die erste Saisonniederlage bei. "Meine Mannschaft hat unglaublich gefightet und dem Gegner auf tiefem Boden den Zahn gezogen", betonte der RSE-Coach, dessen Riege mit dem ersten Auswärtsdreier im Gepäck die weite Reise von dem an der nordrhein-westfälischen Grenze beheimateten Kontrahenten antrat.

In Evesen war der RSE II von Anfang an präsent. "Das Team hat sehr viel investiert und als Einheit überzeugt", unterstrich Vlaski. Seine Elf ging in der 40. Minute mit 1:0 in Front, nachdem Torben Tepper einen an Clement Nieder verursachten Elfmeter verwandelt hatte. Auf den Ausgleich der Gastgeber durch Buruk Buruk (40.) hatte der RSE II postwendend eine Antwort: Wieder war es Tepper, der das runde Leder zum 2:1 (41.) versenkte.

Das sind die schönsten Bilder der Saison aus Hannovers Amateurfußball.

Zur Galerie
Anzeige

Im zweiten Durchgang verhinderte RSE-Keeper Benjamin Brosche mit einer großen Parade (60.) den Ausgleich. Es war die einzige echte Prüfung für den Schlussmann, denn die VfR-Offensive um den ehemaligen Havelser Regionalligakicker Caglayan Tunc wurde gut kontrolliert.

Auf der anderen Seite hätten Ömer Yilmaz (83./Pfostenschuss) und Murat Sanli (85./Lattenschuss) den Sack schon vorzeitig zumachen können. Sanli, der für Tepper eingewechselt worden war, machte mit dem 3:1 (90.) den Sieg endgültig perfekt.

Das große Sportbuzzer-Quiz: Erkennst du die Plätze der hannoverschen Bezirksliga 2 aus der Luft?

Zur Galerie
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt