Yannick Chaumont kickt schon im dritten Jahr beim SV Todesfelde und verlängert bei Yannick Chaumont kickt schon im dritten Jahr beim SV Todesfelde und verlängert bei "Deathfield" bis 2020. © FELIX KÖNIG/54°
Yannick Chaumont kickt schon im dritten Jahr beim SV Todesfelde und verlängert bei

SV Todesfelde bindet Yannick Chaumont bis 2020

Zweite Vertragsverlängerung beim Oberligisten. Zugänge von René Bossert und Felix Daniel sind fix

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Yannick Chaumont (21) hat seinen Vertrag beim Oberligisten SV Todesfelde bis zum 30. Juni 2020 verlängert. „Monti hat sich bei uns prächtig entwickelt“, lobt Trainer Sven Tramm den Defensiv-Allrounder. „Mit ihm bleibt uns ein wichtiger Baustein unseres Teams erhalten.“ Nach Luca Sixtus ist Yannick Chaumont der zweite Akteur des aktuellen Kaders, der seinen Kontrakt vorzeitig verlängert hat.

Auch für das abstiegsbedrohte Landesliga-Team ist es den Verantwortlichen um Trainer Stefan Komm gelungen, eine weitere Verstärkung an Land zu ziehen. René Bossert wird ab Januar für die SVT-Reserve auf Torejagd gehen. Der 24-Jährige wechselt vom Süd-Verbandsligisten WSV Tangstedt in den JODA-Sportpark, wo er bereits in der Spielzeit 2012 / 13 spielte und in der damaligen SH-Liga-Saison zwei Treffer erzielte.

Zuvor wurde bereits der Vertrag mit Luca Sixtus bis zum 30.6.2019  verlängert. Der 22-jährige Mittelfeldspieler spielt seit 2014 für das Oberliga-Team des SVT, in dem er sich zu einer festen Größe und zu einem nicht zu ersetzenden Leistungsträger entwickelt hat.

Zudem schließt sich mit Felix Daniel, in Fußballerkreisen besser als Felix Hamann bekannt, ein Altbekannter wieder dem SVT an. Felix kehrt vom Verbandsligisten WSV Tangstedt in den JODA-Sportpark zurück. In Tangstedt spielte er seit dem 1. Juli 2017. Der 26-Jährige kickte von 2012 bis 2017 beim SV Todesfelde in der ersten Mannschaft und wird bis zum Sommer 2018 das zweite Team im Kampf um den Klassenerhalt in der Landesliga unterstützen, ehe er dann in der Spielzeit 2018/19 wieder in den Oberliga-Kader aufrücken wird.

Ungute Erinnerungen: Dynamo-Fanrandale in Karlsruhe

Region/Lübeck Kreis Segeberg Schleswig-Holstein-Liga (Herren) SV Todesfelde (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige