Symbolbild © Stephan Lohse

SV Ückeritz gegen Tabellenführer chancenlos

1:5-Niederlage beim Blesewitzer SV.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Ückeritz. Der Tabellenvierte der Fußball-Kreisliga, der SV Ückeritz, war Spitzenreiter SV Blesewitz deutlich mit 1:5 unterlegen. Die Vorteile lagen klar bei den Blesewitzern, die mit spielerischer Sicherheit, guten Kombinationen und Effektivität überzeugten.

Allerdings machten die Ückeritzer es den Gästen auch relativ einfach. Die Bälle wurden zumeist planlos nach vorn geschlagen. „Das war viel zu wenig. Es war keine Spielidee zu erkennen“, monierte Zuschauer Angelo Scalmani, Trainer der B-Junioren.

So lagen die Hausherren bis zur Pause schon mit 0:4 (17./19./36./ 40.) aussichtslos zurück. Drei Tore fielen nach klaren Abwehrfehlern, einmal rutschte der Ball unter Keeper Doganay durch. Mit Beginn der zweiten Hälfte steigerte sich Ückeritz, obwohl nun gegen den böigen Wind spielend. Nun zeigten auch die neu im Team spielenden Kohlberger und Birkholz gute Ansätze. Kapitän Freyher versuchte, im Mittelfeld mehr offensive Aktionen zu inszenieren. Die Abwehr um Schultz und Bretzke stand besser, allerdings schalteten die Blesewitzer auch einen Gang zurück. Den Ehrentreffer (61.) erzielte Freyher mit verwandeltem Handelfmeter, bevor die Gäste den Endstand herstellten (73.).

SV Ostseebad Ückeritz (Herren) Blesewitzer SV (Herren) SV Ostseebad Ückeritz Blesewitzer SV Blesewitzer SV-SV Ostseebad Ückeritz (20/08/2016 16:00) Kreisliga Kreis Vorpommern-Greifswald OBI-Liga Nord (Herren) Region/Mecklenburg Vorpommern Kreis Vorpommern-Greifswald

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige