Sven Heinrichs (Mitte) und der SV Bilshausen steht vor einer schweren Auswärtsaufgabe Sven Heinrichs (Mitte) und der SV Bilshausen steht vor einer schweren Auswärtsaufgabe © Tina Hey
Sven Heinrichs (Mitte) und der SV Bilshausen steht vor einer schweren Auswärtsaufgabe

SVB-Trainer Gehrke: „Erstmal müssen wir überhaupt elf Spieler haben“

Fußball-Bezirksliga: SV Bilshausen reist mit personellen Problemen zu Tuspo Weser Gimte/SG  Bergdörfer tritt bei der starken SVG Einbeck 05 an

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

In der Fußball-Bezirksliga treten die beiden Eichsfelder Teams auswärts an. Der SV Bilshausen trifft in einer wichtigen Partie auf Tuspo Weser Gimte. Nach dem Heimsieg gegen Lenglern reist die SG Bergdörfer zur SVG Einbeck 05.

Tuspo Weser Gimte – SV Bilshausen (Mi., 19 Uhr).

Eine schwierige Aufgabe steht den Eichsfeldern beim Tabellensechsten in Gimte bevor. Das Team von Trainer Sebastian Gehrke zeigte zuletzt im Derby in Seulingen eine schwache Vorstellung: „Wenn wir so spielen, holen wir sicherlich nichts in Gimte“, kritisiert Gehrke. Mit derzeit 29 Punkten befindet sich der SVB noch im gesicherten Mittelfeld der Tabelle, allerdings beträgt der Abstand auf die SG Lenglern nur noch sieben Zähler. „Erstmal müssen wir überhaupt elf Spieler haben – das ist bei Wochenspielen schon mehr als schwierig. Unser Kader ist sehr dünn, und ich kann verletzungsbedingt dem Team als Spieler auch nicht helfen“, erläutert der Coach. Zudem erwartet der Bilshäuser Übungsleiter einen starken Gegner am Rattwerder: „Gimte hat in der Rückserie starke Ergebnisse erzielt und besitzt sehr gute Einzelspieler in seinen Reihen.“ In einer Besprechung nach dem Abschlusstraining soll das Team noch einmal auf die nächsten Wochen vorbereitet werden. „Zwei Siege brauchen wir mindestens“, prophezeit Gehrke.

SVG Einbeck 05 – SG Bergdörfer (Do., 19 Uhr).

Gegen die starken Gastgeber erwartet die Schneegans-Elf eine schwierige Auswärtsaufgabe. Nach dem erlösenden Heimsieg gegen Lenglern, scheinen die Eichsfelder wieder in die Spur zu kommen. Dennoch warnt Trainer Simon Schneegans vor dem Gegner aus der Bierstadt: „Einbeck spielt eine gute Rückserie und ist sehr schwer einzuschätzen. Wir wollen die Saison so gut wie möglich beenden und auch auswärts punkten.“ Mit aktuell Platz vier spielt die SG eine ordentliche Saison, in der allerdings mehr möglich gewesen wäre. „Zehn bis zwölf Punkte sollten schon noch drin sein – Unser Ziel haben wir aber verfehlt. Letztlich fehlt bei einigen Spielern auch der gewisse Ehrgeiz, seine sportliche Ziele zu erreichen“, bemängelt Schneegans. Mit einem Sieg in Einbeck könnte die SGB zumindest im Kampf um Platz vier einen Schritt weiter kommen.

Die weiteren Spiele: Tuspo Petershütte - SSV Nörten-Hardenberg, FC Sülbeck/Immensen - SG Lenglern (beide Mi., 19 Uhr)

Fußball-Bezirksliga: SV Bilshausen - SG Lenglern

Mehr zur Bezirksliga
Region/Göttingen-Eichsfeld SV Bilshausen (Herren) SV Bilshausen Bezirkspokal Braunschweig Bezirksliga Braunschweig Staffel 4 SG Bergdörfer (Herren) SG Bergdörfer e.V.

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige