Christian Lemke (grünes Trikot) und der SV Lengede wollen auch in der Rückrunde Kopfballduelle und Spiele gewinnen.Foto: Isabell Massel Christian Lemke (grünes Trikot) und der SV Lengede wollen auch in der Rückrunde Kopfballduelle und Spiele gewinnen.Foto: Isabell Massel © Isabell Massel
Christian Lemke (grünes Trikot) und der SV Lengede wollen auch in der Rückrunde Kopfballduelle und Spiele gewinnen.Foto: Isabell Massel

SVL will den fünften Platz halten

Im Winter-Check vorm Heimspiel am Samstag gegen Landolfshausen verrät Lengedes Kapitän Daniel Kudlek, warum Justin Folchmann seiner "Spieler der Hinrunde" ist und warum der dem SVL zutraut, Platz fünf zu verteidigen.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Lengede. Zwei seiner drei Saisonziele hat der SV Lengede bereits erreicht: Der Fußball-Landesligist sicherte sich sowohl den Härke-Pokal als auch den PAZ-Cup. Und auch bei der Realisierung des dritten und wichtigsten Ziels sieht es gut aus für die Elf von Trainer Christian Gleich, denn in puncto Klassenerhalt sind die Lengeder auf einem guten Weg.

Ob das heutige Heimspiel gegen den TSV Landolfshausen (14.30 Uhr) aufgrund der Minusgrade angepfiffen werden kann, ist zwar fraglich, aber geht es an, kann der Tabellenfünfte einen weiteren Grundstein dafür legen, dass es auch in der nächsten Saison Landesliga-Fußball in Lengede gibt. Allerdings liegt hinter dem SVL eine durchwachsene Vorbereitung. Gegen den SV Bavenstedt (0:6), Lehndorfer TSV (5:4), FT Braunschweig (1:7) und VfV Borussia Hildesheim (0:8) kassierte die Gleich-Elf insgesamt 25 Gegentore. Den Grund dafür erläutert Kapitän Daniel Kudlek im PAZ-Wintercheck. Zugleich blickt er auf die Hinserie zurück und spricht über seine Erwartungshaltung an die Rückrunde.

Meine Bilanz der Hinrunde: „Die fällt insgesamt positiv aus, obwohl wir viele Leistungsschwankungen hatten und nach guten Spielen immer auch schlechte folgten. Mit dem fünften Tabellenplatz können wir aber dennoch sehr zufrieden sein.“

Mein Spieler der Hinrunde: „Justin Folchmann - mit seiner Schnelligkeit und seiner Dribblingstärke ist er megawichtig und fast unverzichtbar für unser Offensivspiel. Beispielsweise beim 5:0-Sieg gegen Ölper, als Justin zweimal traf, hat er das bewiesen.“

Mein Pechvogel der Hinrunde: „Das sind Sascha Marchefka und Lukas Hahnsch. Lukas zog sich im Härke-Pokal-Finale gegen Groß Lafferde einen Meniskusriss zu, spielte damit sogar noch weiter. Geplant ist seine Rückkehr für Ende Februar. Ob das jedoch klappt, ist noch unklar. Sascha musste aufgrund seiner Knieverletzung mit dem Fußball ganz aufhören - das ist ganz bitter für ihn.“

Meine Enttäuschung der Hinrunde: „Zwei Spiele zählen für mich zu den größten Enttäuschungen. Zum einen war das die 1:8-Niederlage gegen den SSV Vorsfelde. Wir waren wirklich chancenlos. Zudem fehlte die Einstellung, um Schlimmeres an diesem Tag zu verhindern. Dazu kommt das Spiel gegen den SCW Göttingen. Nach einer 2:0-Führung haben wir uns noch abschießen lassen und mit 2:7 verloren. Es war gleichzeitig mein erstes Spiel nach der Verletzung.“

Meine Erwartungen an die Rückrunde: „Unsere Vorbereitung war sehr durchwachsen, insgesamt haben wir viel zu viele Gegentore kassiert. Grund ist, dass noch ein paar Prozente fehlen. Unsere Erwartungshaltung ist aber trotzdem, dass wir den fünften Platz halten und nicht in den Abwärtsstrudel fallen. Dazu ist ein guter Start wichtig. Am Samstag können wir den Grundstein dafür legen - gegen Landolfshausen wollen wir unbedingt gewinnen.“

Meine persönliche Zukunft: „Ich werde auch in der kommenden Spielzeit für Lengede spielen.“

Zugänge: Keine.

Abgänge: „Torhüter Sven Kiontke hat uns in Richtung Wendezelle verlassen. Gerade jetzt ist das für uns natürlich bitter, weil Sascha Scheer verletzungsbedingt länger ausfällt. Wir wünschen Kio aber alles Gute. Sascha Marchefka musste verletzungsbedingt aufhören, außerdem wechselte Felix Hahnsch im Winter zu Rot-Weiß Braunschweig.“

Region/Peine SV Lengede (Herren) Landesliga Bezirk Braunschweig (Herren) PAZ-Wintercheck

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige