12. Januar 2018 / 00:00 Uhr

Team Allianz gewinnt Hallenturnier

Team Allianz gewinnt Hallenturnier

Tommy Bastian
Beim Bürgermeisterpokal in Kühlungsborn wurde für den guten Zweck gekickt
Beim Bürgermeisterpokal in Kühlungsborn wurde für den guten Zweck gekickt © imago/Karina Hessland (Archiv)
Anzeige

Bürgermeister-Cup bringt 1500 Euro für Kinderkrebshilfe

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Der 16. Bürgermeisterpokal der Stadt Ostseebad Kühlungsborn im Hallenfußball darf wohl als großer Erfolg eingeordnet werden. Und das nicht nur sportlich. Bei der Traditionsveranstaltung in der Sporthalle Kühlungsborn West wurden kürzlich mehr als 1500 Euro an Spenden für die Kinderkrebshilfe Rostock gesammelt. Turniersieger wurde die Mannschaft „Allianz Hauptvertretung Norman Ruß“, die sich im Endspiel gegen die „Stadtverwaltung“ nach 0:2-Rückstand und toller Aufholjagd quasi in letzter Sekunde noch mit 3:2 durchsetzen konnte.

Mitorganisator Philipp Reimer von der Stadtverwaltung Ostseebad Kühlungsborn zog ein positives Fazit. „Es ist schön zu sehen, dass die Halle immer voller wird. Unser Turnier hat sich zu einer Art Neujahrsempfang entwickelt, auf dem sich viele alte Bekannte wiedersehen und miteinander ins Gespräch kommen“, meinte der 26-Jährige. Über den Tag verteilt verfolgten rund 650 Interessierte das Geschehen. Am Rande wurden Spenden eingesammelt. „Dabei ist eine tolle Summe zusammengekommen“, bedankte sich Reimer.

Insgesamt nahmen 16 Mannschaften am Wettbewerb teil. Sie spielten zunächst in vier Vorrundengruppen um den Einzug ins Viertelfinale. Die Qualifikation schafften neben den beiden Finalisten auch „Die weißen Täubchen“, „Fußballferienschule“, „A&C Printmedia“, „EGN Baumarkt“, „Die Bäcker“ und „Brunos Jungs“. Im Halbfinale unterlagen „Die weißen Täubchen“ gegen die „Stadtverwaltung“ mit 0:1 und „Die Bäcker“ der „Allianz Hauptvertretung Norman Ruß“ mit dem gleichen Resultat.

Der Bürgermeister-Cup wird von der Stadt und dem FSV Kühlungsborn organisiert. Er ist Bestandteil der Mehrkampfmeisterschaft, bestehend aus fünf Wettbewerben – Fußball, Bowling, Volleyball, Kegeln und Darts. Wer am Fußballturnier teilnimmt, ist nicht verpflichtet, in anderen Sportarten dabei zu sein. Jedes Turnier hat eine Einzelwertung. Die Siegerehrung nahm der neue Kühlungsborner Bürgermeister Rüdiger Kozian vor, der seit dem 1. Januar im Amt ist.

Team Allianz: Joh. Niemann – Grossmann, Sibrins, Balaz, Chr. Müller, Schmitt, Koutousias, Trzcinski, Wille.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt