31. August 2018 / 16:25 Uhr

Teambus der BG Göttingen erhält Fan-Mosaik

Teambus der BG Göttingen erhält Fan-Mosaik

Eduard Warda
So ähnlich soll das Mosaik-Logo auf dem neuen Teambus der BG Göttingen aussehen: Das Tageblatt-Banner wurde von den Fans im Abstiegskampf ausgerollt.
So ähnlich soll das Mosaik-Logo auf dem neuen Teambus der BG Göttingen aussehen: Das Tageblatt-Banner wurde von den Fans im Abstiegskampf ausgerollt. © Pförtner
Anzeige

Basketball-Bundesligist BG Göttingen erhält einen Teambus. Das Besondere: Für 20 Euro können sich die Fans bei "Auswärts immer dabei" auf dem Gefährt verewigen lassen – und mit den Veilchen auf Deutschland-Tour gehen.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Los geht es mit der Fotoaktion am kommenden Montag um 18 Uhr bei der Teampräsentation im Göttinger „Kauf Park“: In der „Klartext-Fotobox“ können sich die Anhänger für 20 Euro fotografieren lassen. Das Porträt wird dann für mindestens zwei Jahre für ein Mosaik-Logo auf dem Heck des Busses verwendet werden. Sahnehäubchen: Das ausgedruckte Foto können sich die Fans gleich noch im „Kauf Park“ von den BG-Profis signieren lassen.

Die „Klartext-Fotobox“ ist außerdem bei der VIP-Saisoneröffnung am kommenden Mittwoch, bei den öffentlichen Testspielen am 22. und 23. September und beim ersten Heimspiel der Saison am 30. September in der Sparkassen-Arena aufgebaut. Ursprünglich war eine Laufzeit von vier Jahren mit einem jährlichen Beitrag von zehn Euro angedacht. Später einigte man sich auf einmalig 20 Euro.

Der BG-Teambus kann auch gemietet werden

Der neue Bus, mit dem die BG bereits zu den Testspielen nach Belgien gefahren ist und der vom nordhessischen Unternehmen Hecker Reisen umgebaut und teilweise gesponsert wird, bietet einige Extras: So gibt es unter anderem einen größeren Sitzabstand, einen Ofen, in dem mehrere Speisen gleichzeitig gewärmt werden können oder einen größeren Tisch mit Stromanschluss für Laptop-Studien. Zukünftig wird im Übrigen auf spezielle Sportlernahrung von einem Hamburger Unternehmen zurückgegriffen. Der Clou: Der Teambus kann, sofern er gerade nicht in Benutzung ist, für Fahrten gemietet werden.

Fans über den neuen BG-Teambus

Alles in allem liegen die Kosten für den Bus im sechsstelligen Bereich, berichtet BG-Geschäftsführer Frank Meinertshagen. Beklebt, „gebrandet“, wird das Vehikel in den nächsten Wochen, das Mosaik-Logo kommt etwas später drauf. „Uns kam die Idee, die Fans mit auf die Fahrt zu nehmen“, sagt Meinertshagen. Orientiert habe man sich an einer Tageblatt-Aktion, als vor einiger Zeit im Abstiegskampf Fans ein Banner mit dem Konterfei der Anhänger ausrollten. „Ich würde mich freuen, wenn viele mitmachen“, sagt Meinertshagen.

Einige Göttinger sind schon dabei – und fahren fortan mit der BG durchs Land:

Rolf-Georg Köhler
Rolf-Georg Köhler © Stadt Göttingen/Dorothea Heise
Anzeige

Rolf-Georg Köhler (Oberbürgermeister der Stadt Göttingen): „Als eingefleischter Fan auf dem Bus der BG Göttingen immer mit dabei zu sein – das ist eine geniale Sache. Ich habe keine Sekunde gezögert, diese Idee zu unterstützen.“

Alexander Schneehain
Alexander Schneehain © R

Alexander Schneehain (Vorsitzender des Bovender SV und BG-Fan): „Ein gebrandeter Teambus? Was für ein weiterer Riesenschritt zur Professionalisierung! Jetzt kann ganz Basketballdeutschland sehen, wie professionell hier in Göttingen gearbeitet wird. Und jeder BG-Fan kann durch den Betrag von 20 Euro die sehr gute Arbeit der Pro Basketball Göttingen GmbH und aller an diesem Deal beteiligter Personen unterstützen. Und genau deshalb bin ich auch hier mit dabei: Um allen Verantwortlichen damit Rückenwind zu geben Und ganz nebenbei bin ich jetzt bei jedem Auswärtsspiel dabei. Also: Let´s go!“

Christian Zigenhorn
Christian Zigenhorn © R

Christian Zigenhorn (BG-Fanclub Veilchen-Power): „Als Organisator der Auswärtsfahrten bin ich bei fast allen Auswärtsspielen dabei, bisher hat man dabei aber nur als Insider den Mannschaftsbus erkennen können, unser Team war quasi inkognito unterwegs. Durch die Neugestaltung ist dann für jedermann erkennbar, wenn sich unsere Veilchen auf den Weg zum Auswärtssieg begeben. Ich würde mich freuen, wenn in den kommenden Saisons möglichst viele Göttinger Fans das Teams auswärts unterstützen – sowohl optisch auf dem Mannschaftsbus als auch lautstark in der Halle.“

Thomas Oppermann
Thomas Oppermann © Heller

Thomas Oppermann (Vizepräsident des Deutschen Bundestages): „Ich unterstütze die Fan-Aktion für den neuen Teambus der BG Göttingen, mit dem unsere Mannschaft künftig standesgemäß vorfahren kann. Die BG ist in der Bundesliga für ihr fantastisches Publikum bekannt. Der ,sechste Mann’ ist immer und überall dabei, nicht nur lautstark in der Halle, sondern künftig auch verewigt auf dem neuen Teambus. Mehr Verbundenheit geht nicht. Da bin ich gern dabei!“

Ulrike Beisiegel
Ulrike Beisiegel © Mischke

Auch Ulrike Beisiegel (Präsidentin der Universität Göttingen) hat ihre Teilnahme zugesagt.

Maike Josuks
Maike Josuks © Pförtner

Maike Josuks (Vorsitzende des BG-Fanclubs Veilchen-Power): „Ich freue mich, mit einem kleinen Beitrag zu etwas Großem beitragen zu können.“

Mehr zur BG Göttingen
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Göttingen/Eichsfeld
Sport aus aller Welt