09. August 2018 / 21:36 Uhr

Teilabriss des Syndesmosebandes: Längere Pause für Marvin Worreschck

Teilabriss des Syndesmosebandes: Längere Pause für Marvin Worreschck

Redaktion Sportbuzzer
Unfreiwillge Pause für Marvin Worreschck
Unfreiwillge Pause für Marvin Worreschck © Jens Upahl
Anzeige

Der Defensivmann des FC Schönberg wird dem Landesligisten weiterhin fehlen

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Unfreiwillige Pause für Ex-Dornbreiter

Auf einen seiner jüngsten Neuzugänge wird Landesligist FC Schönberg gleich für längere Zeit verzichten müssen. Bei Marvin Worreschck, der im Juni gemeinsam mit Marcel Dahm und Felix Kaben vom FC Dornbreite an die Maurine gewechselt war, wurde am Mittwoch ein Teilabriss des Syndesmosebandes am rechten Fuß festgestellt.

Mehr zum FC Schönberg

Rechter Fuß nicht macht Einsatz umöglich

Die Verletzung, die sich Worreschck (ehemals auch VfB Lübeck und Strand 08) in einem Testspiel am vergangenen Freitag gegen den TSV Bützow (1:0) zuzog, wird den Defensivmann nun genau zu Beginn der neuen Spielzeit für mehrere Wochen außer Gefecht setzen. "Das ist eine schlechte Nachricht, sowohl für Marvin persönlich als auch für den FC 95. Wir wünschen ihm eine bestmögliche Genesung und hoffen, dass er bald wieder auf den Trainingsplatz zurückkehren kann", wird Sven Wittfot, sportlicher Leiter der Maurine-Kicker, auf der Facebookseite des Vereins zitiert.


Geplatzt: Die spektakulärsten Nicht-Transfers der Fußballgeschichte

Zur Galerie
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Lübeck
Sport aus aller Welt