©

Testspiel: Eintracht Braunschweig schlägt Landesligst Herxheim 2:0

Eintracht Braunschweig gewinnt auch den vierten Test der Vorbereitung. Gegen Landesligist Herxheim setzte sich die Elf von Torsten Lieberknecht mit 2:0 durch.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Die Braunschweiger Eintracht hat ihr Testspiel im rheinland-pfälzischen Herxheim gegen den heimischen Club Viktoria mit 2:0 für sich entschieden. Julius Biada brachte die Löwen nach zehn Minuten mit einem satten Schuss in Front, kurz vor der Pause sicherte Robin Becker mit einer Rettungstat auf der Linie die Halbzeitführung.

Für den zweiten Durchgang wechselte Torsten Lieberknecht komplett durch - mit dem gleichen Ergebnis wie in den ersten 45. Minuten: Selim Kelifi setzt in den Schlussminuten den 2:0-Endstand. Ein sehr ordentlicher Auftritt vom Landesligisten Viktoria Herxheim, da haben Amateure schon höher gegen Profis verloren.

Bilder vom Testspiel Viktoria Herxheim - Eintracht Braunschweig

Kurios: Innerhalb einer Viertelstunde gelang dem BTSV drei Tore - alle drei wurden wegen Abseits zurückgepfiffen. Die Eintracht nahm es mit Humor:

Eintracht Braunschweig (Herren) Fussball 2. Bundesliga Region/Peine

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige