Beim 2:1-Testspielsieg über den PSV Neumünster konnten Niklas Wolf (Mitte) und Co. noch jubeln.  Beim 2:1-Testspielsieg über den PSV Neumünster konnten Niklas Wolf (Mitte) und Co. noch jubeln.  © Griese
Beim 2:1-Testspielsieg über den PSV Neumünster konnten Niklas Wolf (Mitte) und Co. noch jubeln. 

Testspielniederlage für den Gettorfer SC

Schössler-Elf unterliegt dem SC Weiche Flensburg 08 II

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Eine 0:2 (0:1)-Testspielniederlage bezog Landesliga-Tabellenführer Gettorfer SC gegen den Oberligadritten SC Weiche Flensburg 08 II. Für die mit nur zwölf Spielern angetretenen Platzherren, deren Trainer Christian Schössler auf nicht weniger als zwölf Akteure seines 23-köpfigen Aufgebots verzichten musste, war es insofern eine gelungene Partie, als dass „meine Spieler gegen die spielfreudigen Flensburger recht viel laufen mussten“, gewann der GSC-Coach der Niederlage noch einen positiven Aspekt ab. Am Mittwoch treffen die Gettorfer in einem weiteren Test auf eigener Anlage mit dem TSV Wankendorf auf den nächsten Oberligisten. Der Anpfiff erfolgt um 19 Uhr.

Mehr zur Landesliga Schleswig

Hinrunde 2017/18: Die besten Torjäger in Schleswig-Holstein

Region/Kiel Gettorfer SC (Herren) Gettorfer SC Landesliga Schleswig-Holstein Schleswig (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige