Arbeiteten bei Drittligist VfR Aalen zusammen: Markus Thiele (r.) und der ehemalige Hansa-Aufstiegstrainer Peter Vollmann. Arbeiteten bei Drittligist VfR Aalen zusammen: Markus Thiele (r.) und der ehemalige Hansa-Aufstiegstrainer Peter Vollmann. © imago
Arbeiteten bei Drittligist VfR Aalen zusammen: Markus Thiele (r.) und der ehemalige Hansa-Aufstiegstrainer Peter Vollmann.

Thiele: Ich kann in Rostock viel bewegen

Neuer Sportdirektor des FC Hansa tritt sein Amt am 15. Dezember an.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Sein Auftrag ist anspruchsvoll, aber Markus Thiele, der künftige Sportdirektor des FC Hansa, strahlt fünf Wochen vor seinem Amtsantritt am 15. Dezember viel Zuversicht aus. Er sieht Rostock auf dem aufsteigenden Ast. „Ich denke, dass ich dort viel bewegen kann, zumal ich dann nur noch für den sportlichen Bereich zuständig bin“, sagte der 35-Jährige der „Schwäbischen Post“. Gemeinsam mit Trainer Pavel Dotchev soll der Schwabe Hansa spätestens 2019 zurück in die 2. Liga führen. In Aalen hat sich Thiele bislang „zu 70 Prozent ums Marketing gekümmert und zu 30 Prozent um den Sport“ (Aufsichtsratschef Jörg Mangold).

Der erste Kontakt mit Hansa hat nach Informationen der Zeitung vor gut zwei Wochen stattgefunden. Der schnelle Wechsel von der Ostalb an die Ostsee wird demnach möglich, weil Thiele in seinem unbefristeten Vertrag eine vierwöchige Kündigungsfrist festgeschrieben hat. Bis zu seinem Amtsantritt bei Hansa wird Thiele nicht mehr öffentlich als Geschäftsführer des VfR auftreten. Auch beim nächsten Punktspiel der Aalener am 17. November in Osnabrück sitzt Hansas Sportvorstand in spe nicht mehr auf der Bank.

Die Sportlichen Leiter beim FC Hansa in den vergangenen Jahren

Region/Mecklenburg Vorpommern ezimport F.C. Hansa Rostock (Herren) F.C. Hansa Rostock (Herren) F.C. Hansa Rostock 3. Liga Deutschland 3.Liga (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige