17. Dezember 2018 / 11:23 Uhr

Thomas Celik verlässt den TB Uphusen

Thomas Celik verlässt den TB Uphusen

Florian Cordes
Läuft künftig für den FC Verden 04 auf: Thomas Celik.
Läuft künftig für den FC Verden 04 auf: Thomas Celik. © Björn Hake
Anzeige

Oberliga-Akteur schließt sich dem Landesligisten FC Verden an

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Die Winterpause ist erst wenige Tage alt und schon gibt es in der Fußballwelt des Landkreises Verden den ersten größeren Vereinswechsel. Thomas Celik verlässt den Oberligisten TB Uphusen, um im neuen Jahr für den FC Verden 04 in der Landesliga Lüneburg aufzulaufen. Den Transfer bestätigten Uphusens Sportlicher Leiter Florian Warmer sowie sein Verdener Pendant Nicolas Brunken.

"Der Wechsel ist sauber über die Bühne gegangen. Wir wünschen Thomas in Verden natürlich viel Erfolg", sagte Florian Warmer. In der Kreisstadt freut man sich auf den Offensivspieler. "Wir sind natürlich glücklich, dass er sich uns anschließt", sagte Brunken. "Für die Offensive haben wir eigentlich keinen Spieler gesucht. Aber jetzt hat sich das Ganze doch ergeben. Im Angriff haben wir mit Thomas noch eine weitere gute Alternative im Kader."

Thomas Celik war im Januar 2018 vom Regionalligisten SSV Jeddeloh zum TBU gewechselt. Bereits vom Sommer bis 2013 bis 2015 stand der 23-Jährige beim Klub aus dem Achimer Westen im Kader. In dieser Spielzeit kam er aufgrund einer Verletzung jedoch kaum zum Einsatz. Der Mittelstürmer lief nur zweimal für den TB Uphusen auf. Jetzt soll er im neuen Jahr dem FC Verden 04 dabei helfen, in der Landesliga die Klasse zu halten.

Mehr aus dem Bezirk Lüneburg
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Bremen
Sport aus aller Welt