24. Oktober 2018 / 06:49 Uhr

Bericht: Titz-Abschied wird für den HSV dank Klausel billiger

Bericht: Titz-Abschied wird für den HSV dank Klausel billiger

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Christian Titz ist nicht mehr Trainer beim HSV.
Christian Titz ist nicht mehr Trainer beim HSV. © 2018 Getty Images
Anzeige

In der Bundesliga-Schlussphase begeisterte Christian Titz mit dem verjüngten HSV und offensivem Fußball. In der 2. Bundesliga blieben die Ergebnisse aus - vor allem zu Hause. Die Verantwortlichen zogen die Konsequenzen und holten den Stuttgarter Ex-Coach Hannes Wolf. Und Titz muss wohl nur noch bis zum Sommer bezahlt werden.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Christian Titz ist nicht mehr Trainer des HSV. Geld kassiert der 47-Jährige trotzdem noch. Wie die Bild berichtet, hätte sich der Vertrag aber nur bis 2020 verlängert, wenn Titz selbst den Absteiger zurück in die Bundesliga geführt hätte. Das ist nach der Verpflichtung von Hannes Wolf nicht mehr möglich.

Neben Titz stehen auch seine Vorgänger Markus Gisdol und Bernd Hollerbach noch auf der HSV-Gehaltsliste. Bis zum Juni 2019 muss der Zweitligist das Gehalt an seine drei Ex-Trainer zahlen. Bei Titz soll die Summe bei 400.000 Euro liegen. Somit bleiben noch acht Monate, in denen die Hamburger mindestens das Vierfach-Gehalt überweisen müssen.

Mehr zum Trainerwechsel beim HSV

HSV-Vorstandschef Bernd Hoffmann und Sportvorstand Ralf Becker Becker gehen mit der Trennung von Titz auch ein Risiko ein. Immerhin hatte der langjährige Nachwuchstrainer seit seiner Beförderung zu den Profis im März die Fans wieder für die Mannschaft begeistert, war beliebt bei den Anhängern und den Spielern und hatte etliche junge Spieler gefördert. Das muss Wolf erst einmal gelingen.

Hier abstimmen: Ist die Entlassung von Christian Titz richtig?

Karriere-Killer HSV? So erging es den Trainern nach der Trennung

Bereits 17 Cheftrainer hatte der Hamburger SV seit der Jahrtausendwende. Der <b>SPORT</b>BUZZER macht den Check: Wie erging es den entlassenen Coaches nach ihrem Engagement an der Elbe? Zur Galerie
Bereits 17 Cheftrainer hatte der Hamburger SV seit der Jahrtausendwende. Der SPORTBUZZER macht den Check: Wie erging es den entlassenen Coaches nach ihrem Engagement an der Elbe? ©
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt