Die SVT-Reserve rangiert derzeit auf dem dritten Tabellenplatz hinter den beiden Titelanwärtern TSV Wankendorf und SSC Phönix Kisdorf. Die SVT-Reserve rangiert derzeit auf dem dritten Tabellenplatz hinter den beiden Titelanwärtern TSV Wankendorf und SSC Phönix Kisdorf. © Göttsche
Die SVT-Reserve rangiert derzeit auf dem dritten Tabellenplatz hinter den beiden Titelanwärtern TSV Wankendorf und SSC Phönix Kisdorf.

Todesfelde II ist das Team der Stunde

SVT-Reserve zweitbeste Rückrunden-Mannschaft

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Während sich Phoenix Kisdorf und Wankendorf an der Spitze der Verbandsliga Süd-West um die Meisterschaft duellieren, sorgt der SV Todesfelde II im Verfolgerfeld für Furore. Die Mannschaft von Trainer Stefan Komm ist noch ungeschlagen nach der Winterpause, holte aus acht Spielen 20 Punkte. Nur Spitzenreiter Kisdorf hat eine bessere Rückrunden-Bilanz als der Tabellendritte. Komm: "Wir haben eine sehr gute Vorbereitung in der Pause absolviert. Außerdem ist der Konkurrenzkampf bei uns im Kader jetzt wesentlich höher. Alle müssen mehr Gas geben."

Außerdem konnte die Reserve mit Oliver Zebold einen Leistungsträger aus der ersten Mannschaft hinzugewinnen. Komm: "Olli ist natürlich eine große Verstärkung. Er reißt mit seiner positiv verrückten Art mit. Insgesamt ist die Qualität im Kader größer im Vergleich zur Vorrunde." Die letzte Niederlage setzte es für die SVT-Zweite Anfang Oktober. Das Komm-Team verlor 1:3 gegen Kellinghusen. Freitag (20 Uhr) steigt das Rückspiel gegen den VfL. Nach dem 0:0 zuletzt gegen Schlusslicht Wilster soll wieder ein Sieg her. "Es ist kein Thema in der Mannschaft, dass unsere letzten Niederlage gegen Kellinghusen war. Sie sind eine unbequeme Mannschaft, die uns aber mehr liegen wird als Wilster", erklärt der Trainer. Trotz des Laufs will Komm sich nicht auf Platz drei festlegen: "Wir wollen so schnell wie möglich die nötigen Punkte für die Landesliga holen", gibt er als Ziel vor.

SV Todesfelde SV Todesfelde II (Herren) Verbandsliga Schleswig-Holstein Süd-West, Herren Oliver Zebold (SV Todesfelde) Region/Lübeck Kreis Segeberg

KOMMENTIEREN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige