Einlauf der Mannschaften in Berlin ©

Toller erster Tag endet mit knapper Niederlage

1.SC Göttingen 05 im Trainingslager in Berlin unterwegs

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

1.SC Göttingen 05 in Berlin angekommen und verliert knapp

Die Mannschaft und Funktionäre des 1.SC Göttingen 05, an der Zahl 25 Personen des Teams sind am Mittag im Best Western Hotel in Berlin-Steglitz eingecheckt.
Nach der ca. 4stündigen Anreise und dem kurzen Check-In im Hotel ging es direkt auf den Trainingsplatz von Tennis Borussia Berlin neben dessen Mommsenstadion. 
"Auf dem Berliner Ring großer Jubel bei Jannis Käding, nach einem Pokemon fang"
Die erste Einheit absolvierten 14 Spieler unter dem Trainerduo Jan Steiger und Torsten Burkhardt. 
Nach einer kurzen Pause, stieg dann um 19:30 Uhr das erste Testspiel in dem die Steiger-Elf knapp mit 0:2 unterlag. 
Der Oberligist aus Berlin begann druckvoll, versuchte sein Spiel den Schwarz-Gelben aufzudrücken, dieses gelang in den ersten Minuten gut, wurde aber mit zunehmender Spieldauer gegen immer besser stehende Schwarz-Gelbe schwerer. Auch im Angriff fanden teils tolle Spielzüge statt, Podolczak verfehlte das Gehäuse mit einem Schuss nur knapp. Mit dem Pausenpfiff dann das 1:0 durch den Berliner Huke, unglücklich direkt vor der Pause. 

Nachdem Seitenwechsel weiterhin ein recht ausgeglichenes Spiel, beide Seiten mit einigen Chancen.

In der 70. Minute dann ein von Nils Holzgrefe unglücklich verschuldeter Foulelfmeter brachte die Vorentscheidung zum 2:0 für die Hausherren durch Mannsfeld.

Knapp 300 Zuschauer sahen die Partie, darunter 50 Fans aus Göttingen.

Im Anschluss musste Holzgrefe noch einige Male sein komplettes Können auf den Platz bringen um weitere Gegentore zu verhindern!

"Holzgrefe hat heute überragend gehalten, selbst der gegnerische Trainer Volbert schwärmte von Ihm, das soll schon was heissen"!

In dem über weite Strecken gutklassigen Testspiel sollte den Schwarz-Gelben aber leider kein Treffer gelingen, kurz vor Schluss pfiff der Schiedsrichter ein Käding-Treffer auf Grund von Abseits noch ab.

Nachdem Spiel wurden die 05er noch von den Offziellen von TeBe zu einem Abendessen eingeladen. 
Am morgigen Samstag folgt dann Trainingseinheit Nr. 2 ab 09:30 Uhr
"Das Hotel ist herrvorragend, wir finden also perfekte Bedingungen vor". 

Region/Göttingen-Eichsfeld

KOMMENTIEREN

KOMMENTARE