Gelingt dem TB Uphusen die Titelverteidigung? © TSV Etelsen

Topspiel beim Etelser Schlosspark-Cup

Nach drei Niederlagen ohne Torerfolg bekommt der TB Uphusen die Chance zur Wiedergutmachung

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

0:3 gegen Lilienthal/Falkenberg, 0:1 gegen den TSV Bassen und 0:1 gegen TuS Sudweyhe – so lautet die ernüchternde Bilanz des TB Uphusen in den bisherigen Vorbereitungsspielen. Auch wenn für das neue Trainer-Duo Muzzicato/Yildirim noch alles im Lot ist, dürfte die Ungeduld bei den Verantwortlichen und den Spielern langsam aber sicher wachsen. Denn trotz eines herausragend bestückten Kaders blieb die Mannschaft bislang ohne Treffer. Heute bekommt das Team um Neuzugang Johannes Ibelherr eine weitere Chance. Beim Schlosspark-Cup in Etelsen geht es heute um den Finaleinzug gegen den FC Verden 04.

Die Kreisstädter unter Neu-Trainer Sascha Lindhorst fertigten in Gruppe 1 den TSV Bassen mit 4:0 ab und sind damit in einer guten Ausgangsposition. Selbst eine Niederlage mit zwei Toren Unterschied würde zum Finaleinzug reichen. In diesem Fall müsste sich der hochgehandelte TB Uphusen mit Rang 2 und damit dem Spiel um Platz 3 begnügen.

Wir dürfen uns heute also über ein spannendes Spiel beim Etelser Schlosspark-Cup freuen. Anpfiff der Begegnung ist um 19:30 Uhr.

TB Uphusen FC Verden 04 TSV Etelsen TSV Bassen Landesliga Bezirk Lüneburg (Herren) Oberliga Niedersachsen (Herren) Bezirksliga Bezirk Lüneburg 3 (Herren) Region/Bremen TB Uphusen (Herren) TSV Bassen (Herren) FC Verden 04 (Herren) TSV Etelsen (Herren) FSV Langwedel-Völkersen (Herren) TV Oyten (Herren)

KOMMENTIEREN

Anzeige

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE