08. Dezember 2017 / 00:00 Uhr

Topspiel: Rostocker FC erwartet Spitzenreiter

Topspiel: Rostocker FC erwartet Spitzenreiter

Johannes Weber
Julian Hahnel ist mit neun Saisontreffern bislang bester Torschütze des RFC.
Julian Hahnel ist mit neun Saisontreffern bislang bester Torschütze des RFC. © Johannes Weber
Anzeige

Traditionklub fordert den Greifswalder FC heraus.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Der letzte Hinrundenspieltag der Fußball-Verbandsliga hat zum Jahresabschluss eine packende Partie zu bieten. Der Rostocker FC (4. Platz, 30 Punkte) empfängt morgen um 13 Uhr (Liveticker im SPORTBUZZER) den Spitzenreiter Greifswalder FC (39). RFC-Coach Axel Rietentiet sieht die Gäste, die von Ex-Hansa-Trainer Roland Kroos betreut werden, als „das Maß aller Dinge“ in der höchsten MV-Spielklasse. „Der GFC ist derzeit eine Klasse für sich. Wer so konstant spielt, steht zu Recht ganz oben“, meint der 48-Jährige.

Die Greifswalder haben 13 von 14 Ligaspielen gewonnen, zuletzt feierten sie acht Siege in Folge. Mit einem Erfolg im letzten Spiel des Jahres könnte der RFC allerdings auf Tuchfühlung bleiben. „Dafür müssen wir 100 Prozent abrufen“, fordert Axel Rietentiet, der auf einen offenen Schlagabtausch hofft.

Auf eine mitreißende Begegnung hofft auch Platznachbar FC Förderkader René Schneider (8. Platz/20 Punkte). Die Ostseestädter treffen morgen um 13 Uhr daheim auf den TSV Bützow (7./20). Beide Teams hatten im Vorfeld das Heimrecht getauscht, da der Hauptplatz des TSV bis zum Jahresende nicht bespielbar ist.

„Ich sehe uns mit den Bützowern auf Augenhöhe. Dass wir mit einem Sieg an ihnen vorbeiziehen können, dürfte Anreiz genug sein“, sagt Förderkader-Trainer Stephan Malorny, der Torhüter Thilo Mülling als Abgang für die Winterpause vermeldet. Der 26-Jährige schließt sich dem Landesligisten SV Warnemünde an.

Unterdessen muss der SV Pastow (6./22) morgen (13 Uhr) beim Tabellenschlusslicht in Görmin ran.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt