Sami Khedira Weltmeister Sami Khedira kam mit Juventus Turin nicht über ein 0:0 gegen Inter Mailand hinaus. © dpa
Sami Khedira

Torloses Spitzenspiel zwischen Juventus Turin und Inter Mailand

Kein Sieger im Topspiel der Serie A: Juventus Turin verpasst den Sprung auf den ersten Tabellenplatz in Italien. Den hat nun Inter Mailand inne – zunächst.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Juventus Turin hat im Spitzenspiel der Serie A den erhofften Heimsieg gegen Inter Mailand und damit den Sprung an die Tabellenspitze verpasst. Durch das torlose Remis der beiden Topklubs verteidigte Inter am Samstagabend mit nunmehr 40 Punkten die Führung. Mit einem Sieg gegen den AC Florenz kann SSC Neapel (38 Punkte) am Sonntag (15 Uhr) aber erneut die Spitze erobern.

50 ehemalige deutsche Nationalspieler und was aus ihnen wurde

Auch Juventus Turin hat nach dem 0:0 gegen Inter Mailand 38 Zähler und bleibt Tabellendritter der italienischen Fußball-Meisterschaft. Weltmeister Sami Khedira stand bei den Gastgebern in der Startelf; Benedikt Höwedes fehlte Juventus erneut wegen einer Muskelverletzung im Oberschenkel. Vor acht Tagen hatte der Titelverteidiger Neapel noch besiegt und dem Rivalen die erste Saisonniederlage zugefügt.

Fußball International Serie A Juventus FC Turin (Herren) Inter Mailand (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige