USER-BEITRAG Florens Westphal - aus der eigenen A-Jugend gekommen - erzielte gleich ein Tor. © Nico von Hausen

Torreicher Vorbereitungsstart für den VfL Oldesloe

Im ersten Testspiel besiegte der Kreisligist den SV Hamberge.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Der VfL Oldesloe gewann sein erstes Vorbereitungsspiel gegen den SV Hamberge aus der Kreisklasse A mit 8:0 (5:0). In der Startelf von Trainer Marius Kuhlke befanden sich mit Kasper Kmiec, Florens Westphal und Andy Baasch gleich drei Neuzugänge.

Der VfL domierte die Partie und erzielte in der 7.Minute durch Patrick Espe das frühe 1:0. Oldesloe legte, mit jeweils einem Treffer von Yannik Teichmann und einem von Torben Burmeister, schnell nach, sodass es nach 15 Minuten bereits 3:0 für das Heimteam stand. Florens Westphal erhöhte nochmal, bevor Burmeister mit seinem zweiten Treffer den 5:0 Pausenstand erzielte.

Zur 2. Halbzeit wurde einmal munter durchgewechselt. Insgesamt betraten acht neue Spieler das Feld. Mit Nikolai Bieche, Linus Bozek und Silas Burmeister kamen drei Spieler zu ihrem Debüt für den VfL Oldesloe.
Der VfL domierte weiterhin die Partie, aber schoss erstmal keine weiteren Tore. Erst in der 62. Minute erzielte Kemal Akin, mit einem schönen Schuss, das nächste Tor und baute damit die Führung auf sechs Tore aus. Kurze Zeit später war es wiedereinmal Partick Espe und erzielte den siebter Treffer des Spiels. Den Schlusspunkt setzte Jan Vogelsang in der 85. Minute.

Trainer Kuhlke konnte durch dieses Spiel erste Eindrücke unter "Wettkampfbedingungen"  sammeln und beendete hiermit, nicht für die VfL-Fans, die fußballlose Zeit.

Tom Wenzel

Kreisliga Kreis Stormarn Gem. Stormarn/Lauenburg (Herren) Kreisklasse A Kreis Stormarn (Herren) Region/Lübeck VfL Oldesloe (Herren) SV Hamberge (Herren)

KOMMENTIEREN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige